Jump to content

Windows 10 Pro Lizenzen digitale Lizenzen Fremdanbieter


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe ein paar Fragen zu Windows 10 Pro Lizenzen.

 

1. Grundsätzlich darf ich die "günstigen" Keys welche angeboten werden nicht nutzen, richtig?

2. Sind Angebote mit einer digitalen Lizenz in Ordnung?

3. Gilt es als Lizenz wenn ich von einem Rechner das Label mit dem Key heruntergekratzt habe?

4. Vor Jahren habe ich eine 5er Lizenz gekauft. Habe dazu ein Label zugeschickt bekommen. Kann ich diese nutzen?

5. Welche Möglichkeit habe ich zu prüfen, ob eine Lizenz besteht und/oder gültig ist?

6. Welche Vorraussetzungen müssen Lizenztechnisch erfüllt sein damit ich Windows 10 Pro in einer VM (keine Windows Umgebung) betreiben kann?

7. Ist es erlaubt z. B. Windows 10 Pro in einer VM Umgebung Testweise ohne Lizenz zu installieren?

 

Link to post

Schau, am Ende kann man viel machen. Sinnvoll ist das meiste nicht und alles was seltsam daherkommt in der Regel auch illegal. Verwende einfach offizielle Vertriebskanäle und fertig. Weder abkratzen von Keys noch der Erwerb von reinen Keys gehört dabei zu den sinnvollen Varianten.

Pro Lizenzen sind aber sowieso so billig das sich keinerlei Ärger lohnt. Allerdings reichen die eben je nach gewünschtem Szenario nicht aus. Eigentlich möchte man gar keine Pro-Versionen im Unternehmensbereich einsetzen sondern eben Enterprise. Also wird eh eine Upgrade-Lizenz für einen physischen Computer fällig oder aber eine der mittlerweile zahlreichen Mietvarianten für Windows und/oder Office.

 

Am besten sagst Du was Du vorhast und jemand wird Dir erklären wie Du es lizenzieren musst.

 

Zu 7: Dafür gibts die Tesversionen bei MS direkt

Link to post
vor 23 Stunden schrieb BigIT:

Grundsätzlich darf ich die "günstigen" Keys welche angeboten werden nicht nutzen, richtig?

Moin

 

Ein Key ist keine Lizenz.

 

Und auch ein Label ist keine Lizenz.

 

Z.B. ist eine Lizenz in Besitz, wenn diese regulär mit dem Rechner erworben wurde und für den Kauf eine Rechnung vorliegt von einem autorisierten Händler.

 

Die Art einiger Fragestellungen verwehrt mir weitere Antworten. Ich bitte um Verständnis.

 

Lese die Produktbestimmungen. Wende dich an MS.

Edited by lefg
Link to post
  • 1 month later...

Hi,

 

als erstes entschuldigt bitte, dass ich mich so spät zurück melde.

 

Also grundsätzlich versuche ich für das Ganze ein Gefühl zu bekommen. Leider gibt es auf dem Markt so viele Angebote und jeder meint, dass sein angebotenes Produkt in Ordnung ist. Ich bin ja hier weil ich ja mehr darüber erfahren möchte anstatt blauäugig etwas zu kaufen was nicht in Ordnung ist.

 

Gibt es denn eine Instanz wo ich das was ich kaufe prüfen kann?

 

Es gab oder gibt Händler welche ein Label verkaufen. Diese werden dann auch nicht in Ordnung sein, richtig?

 

Zu meinem konkreten Vorhaben:

 

Gerne würde ich in einer kleinen Arbeitsgruppe einen Virtualisierungsserver einsetzen und auf diesem ein paar Win10 VMs als Workstation Ersatz betreiben. Der Zugriff auf die VMs wäre mit Thin Clients.

 

Wie ich recherchiert habe müsste ich dafür VDA Lizenzen besitzen. Diese kann man ja nur mieten anstatt zu kaufen. Wenn dies soweit korrekt ist, gibt es auch eine günstigere Variante als Lösung, also anderes Lizenzmodell? Falls nicht, kann mir jemand sagen wie ich günstig an VDA Lizenzen komme?

 

Link to post

Hi,

vor 2 Stunden schrieb BigIT:

Wenn dies soweit korrekt ist, gibt es auch eine günstigere Variante als Lösung, also anderes Lizenzmodell?

da wäre ServerOS-based-VDI möglich. Also du stellst jedem User einen "Ein-Mann-Terminalserver" zur Verfügung oder, in deiner Konstellation vermutlich sinnvoller, direkt Terminalserver anstatt Win10 VMs.

 

Gruß

Jan

Link to post
Gerade eben schrieb testperson:

Hi,

da wäre ServerOS-based-VDI möglich. Also du stellst jedem User einen "Ein-Mann-Terminalserver" zur Verfügung oder, in deiner Konstellation vermutlich sinnvoller, direkt Terminalserver anstatt Win10 VMs.

 

Gruß

Jan

Das braucht man dann aber, je nach Umfang der VMs, Data Center Lizenzen RDS-Cals.

Link to post

Moin,

zum Thema.... ich habe ein paar Fragen zu Windows 10 Pro Lizenzen.

 

1. Grundsätzlich darf ich die "günstigen" Keys welche angeboten werden nicht nutzen, richtig?

Nachträgliches legales Lizenzieren geht nur über SystemBuilder-Lizenzen (Voll-Lizenz) kostet dem Systemhaus ca. 130 €, und es gibt diese nur als Einzel-Lizenz!

 

2. Sind Angebote mit einer digitalen Lizenz in Ordnung?
Nein !

 

3. Gilt es als Lizenz wenn ich von einem Rechner das Label mit dem Key heruntergekratzt habe?

NEIN !

 

4. Vor Jahren habe ich eine 5er Lizenz gekauft. Habe dazu ein Label zugeschickt bekommen. Kann ich diese nutzen?

Nein, da es nie seitens Microsoft ein "Paket-Angebot" gab !

 

5. Welche Möglichkeit habe ich zu prüfen, ob eine Lizenz besteht und/oder gültig ist?
Auf die originalen MS-Seiten gehen, da gibt es Links zu "Anti-Piraterie" ...

 

6. Welche Vorraussetzungen müssen Lizenztechnisch erfüllt sein damit ich Windows 10 Pro in einer VM (keine Windows Umgebung) betreiben kann?
1 Lizenz erlaubt auf dem lizenzierten Gerät entweder 1 physische oder 1 virtuelle Nutzung!

 

7. Ist es erlaubt z. B. Windows 10 Pro in einer VM Umgebung Testweise ohne Lizenz zu installieren?
Nein, 1 zusätzliche Lizenz erfoderlich!

 

Thin-Client
> virtuell-DeskTop-Access auf einem SVR > nur via VDA-1-Jahres-ABO erlaubt!

> wer für ThinClients WIN10Enterprise-Upgrade/SA kauft hat Geld aus dem Fenster geschmissen, da lizenzrechtlich nicht erlaubt!

 

TIP > die SoftwareTerms (ehemals EULA) + die Microsoft-Produktbestimmungen sind über freizugängliche Links downloadbar !
Sehr fraglich wieso viele nur die illegalen Tips und Links suchen/finden, aber diese nicht !
..... ansonsten, viel Spaß beim Audit und Nachzahlen !

 

und noch etwas..... Office-Pro-Plus, genau diese genaue Titulierung Pro-Plus gab und gibt es niemals als Box-Lizenz oder ESD-Lizenz, nur via VOLUMEN-Vertrag!

egal wie kompetent dies von bestimmten Anbietern gelobt wird !!! Beim Audit reiben sich die Prüfer die Hände, weils richtig teuer wird !

Da kostet so ein Audit dann mal ab 10.000 € aufwärts, nur für die Prüfer + dann noch die Nachlizenzierung + das sichere 2. Audit im Nachgang!

 

VG, Franz

Link to post

Zu 1.

Ich habe vor einiger zeit mal bei LI-x eine W10 Pro Lizenz gekauft.

Dazu habe ich ein Image und einen Key sowie ein unterschriebenes Formular der vorbesitzenden Firma erhalten.

Das ist eine Volumenlizenz gewesen. Die sind MS partner, also bezweifle ich, dass da was krummes läuft.

 

Zu 2.

Warum sollte eine digitale Lizenz nicht in Ordnung sein?

Ich kann doch selbst auf Microsoft.de eine digitale Lizenz kaufen.

Da bekomme ich auch nur ne Mail und ne Rechnung

 

Zu 7.

Wozu gibt es dann die Evaluierungsversionen, wenn nicht zu Testzwecken?

 

Rein interessehalber

  • Like 1
Link to post

Moin,
 

@Norbert: sorry, ja, Professional-Plus !

sorry, ja, MS verkauft da das WIN10-Pro selbst....aber für 259 € ! ....
aber mal dort lesen, was man da bekommt ...

Sorry, Alle Kunden, die den Server-Pool im EA, MPSA oder Select(+) beantragt/aktiv haben, dürfeen natürlich
kosten frei sich dort bedienen und testen (Vertrags-Kapitel Schul-u. Test-Lizenzen)....alle anderen Kunden > Lizenz zusätlich kaufen!
Auf der MS-Web-Seite kann man keine Eval-Version erhalten ( soweit ich das gesehen haben!)
okay, Insidwe-Programm ist ja gesondert!

VG, Franz
 

Link to post

Auf was ich rauswollte: Im Insider-Programm habe ich ja permanent eine Eval-Version. Die ist 90 Tage gültig, normalerweise kommt alle 7 Tage eine neue. Bin ich jetzt korrekt lizensiert, wenn ich da gar keine Lizenz habe? Weil mein Privat-PC ist ja sowieso ein permanentes Experiment und nicht für produktive Tätigkeiten gedacht...

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...