Jump to content
Vamos29

Server-Lizenzierung unter KVM / ESXi

Recommended Posts

hi,
weil die normalen Volumen-Lizenzen aus OPEN etc. nicht kommerziell verhostet werden dürfen, dann also SPLA.

 

VG, Franz

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb lizenzdoc:

Wenn kein Housing, sondern nur reines "Hosting", dann muss der Hoster einen SPLA-Vertrag mit MS aktiv unterhalten,

der Hoster lizenziert WIN-SVR, RDS-CALs etc. alles ausschließlich via den SPLA-Vertrag ( monatl. Miet-Lizenzen) der Kunde muss nichts lizenzieren.


Wenn der Kunde Lizenzen mit aktiver SA hat und diese auch gerne beim Hosting nutzen möchte, muss der Hoster einen Zusatzvertrag mit dem SPLA-Vertrag bei Microsoft haben,

dies nennt sich dann "LicenseMobility-Addendum"...ohne diesen Zusatz darf er das also nicht!

Heutzutage kommt dann häufig noch der Fall / die Frage, ob man seine Office Pakete aus den verschiedenen O365 Plänen nutzen darf. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, muss es CSP sein und im RZ des CSPs gehostet werden oder es muss ein weiterer Vertrag mit MS vorliegen (QMTH?)?

Share this post


Link to post

Hi,

richtig, diese Zusatzvereinbarung muss der SPLA-Partner auch noch genehmigt bekommen haben...

 

Vg, Franz

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...