Jump to content
noobi

Remotedesktopverbindung von lokalem PC zu Domänen-PCs

Recommended Posts

Hallo Zusammen, 

 

ich kämpfe nun schon seit Stunden mit meinem FatClient :sauer2::grin3::rolleyes:

 

wie in diesem Thread bereits diskutiert, nutzen wir einen Windows 10 PC mit Autologon (kein Domänenmitglied), um zu Präsentationszwecken auf unsere Workstations (Domänenmitglieder) zuzugreifen. Das hatte bisher auch problemlos funktioniert. 

 

Die User der Workstation sind Mitglied in der Sicherheitsgruppe Remotedesktopbenutzer.

 

Nun wurde ein neuer Server eingerichtet mit einer komplett neuen Domäne, nun ist es nicht mehr möglich per RD zuzugreifen. Von den Workstations komme ich auf die Windows 10 Kiste, aber umgekehrt nicht. Die Einstellungen sehen so aus, es funktionierte zuvor, jedoch auch mit der Checkbox... 

 

RD.png.62c104921c2f55de0db28d5108df556c.png

 

Nun habe ich schon diverse Einstellungen und auch GPOs getestet, alles jedoch ohne Erfolg. 

 

Wenn ich den Namen der Workstation eintrage, kommt auch die Benutzerabfrage, Domäne wird korrekt angezeigt, das passt soweit alles. Wenn dann das Passwort eingegeben wird kommt die Fehlermeldung: 

 

RD2.png.f0e63897682cf99910ba93fd09bae631.png

 

Kann mir jemand von euch sagen, wo hier das Problem liegen könnte?

Edited by noobi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht doch da. Der Nutzer darf sich nicht per RDP anmelden. Abgesehen davon solltest du den Haken bei NLA wieder reinsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb NorbertFe:

Steht doch da. Der Nutzer darf sich nicht per RDP anmelden. Abgesehen davon solltest du den Haken bei NLA wieder reinsetzen

Ja, wie gesagt, die Checkbox ist normalerweise aktiv, ist hier nur zum testen deaktiviert worden. Muss mein lokaler Rechner in die BuiltIn Gruppe Remotedesktopbenutzer?! Wenn ja wie denn, wenn der nicht in der Domäne ist? Wie gesagt in den GPO habe ich auch schon diverse Einstellungen dazu getestet, alles jedoch ohne Erfolg... 

 

In der alten Domain hatte ich damals an den Workstations Remotedesktop aktiviert und sonst keinerlei Einstellungen angepasst und es hat sofort funktioniert. Aber jetzt klemmt es... 

Edited by noobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb noobi:

Muss mein lokaler Rechner in die BuiltIn Gruppe Remotedesktopbenutzer?!

Nein, aber der Nutzer der sich am Remote-PC anmeldet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer genau steht denn jetzt in der lokalen Gruppe der Remotedesktopbenutzer? Weshalb neue Domäne? Bist Du nicht der Admin?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Sunny61:

Wer genau steht denn jetzt in der lokalen Gruppe der Remotedesktopbenutzer?

Am lokalen PC (nicht in der Domäne) habe ich die entsprechenden Domänenbenutzer in die Gruppe der Remotedesktopbenutzer mitaufgenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb NorbertFe:

Wie denn, wenn der nicht in der Domäne ist?

Der PC ist schon in der Domäne, der Benutzer der automatisch angemeldet wird und über den die Remotedesktop-Sitzungen laufen sollen ist ein lokales Benutzerkonto.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb NorbertFe:

Und der Nutzer ist auch in der Gruppe der Remotedesktopbenutzer auf dem jeweiligen Remote-PC?

Nein, auf den Workstations ist in der lokalen Gruppe Remotedesktopbenutzer kein User. Wie bekomme ich den lokalen User eines anderen PCs darein?! Den PC kann ich zwar hinzufügen, jedoch geht auch dann die Anmeldung per Remotedesktop nicht... 

 

Bei der vorherigen Konfig, hatte ich hier auch keine User hinterlegt... 

 

Edited by noobi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst es versuchen mit einem lokalen Benutzer, gleicher Login und PW wie auf dem anderen PC.

 

Nochmal zum Verständnis für mich. Der Fatclient im B-Zimmer ist in der Domain, der User der automatisch angemeldet wird, ist nicht in der Domain. Jetzt sollen sich die User, die davor sitzen, sich mit ihrem Login auf dem entfernten Arbeitsplatzrechner mit ihren Domain Credentials anmelden können?

 

Beantworte bitte noch meine zweite Frage wegen der neuen Domain.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Sunny61:

Weshalb neue Domäne?

Das hatte mehrere Gründe... Zum einen hat sich der Name der Firma geändert, zum anderen gab es sehr viele Altlasten und ein ziemliches Durcheinander, es war einfach keine richtige Struktur da. Mit dem neuen Server habe ich dann komplett bei 0 angefangen und alles sauber neu aufgebaut. So habe ich jetzt alle Altlasten meines Vorgängers beseitigt. 

 

vor 6 Minuten schrieb Sunny61:

Nochmal zum Verständnis für mich. Der Fatclient im B-Zimmer ist in der Domain, der User der automatisch angemeldet wird, ist nicht in der Domain. Jetzt sollen sich die User, die davor sitzen, sich mit ihrem Login auf dem entfernten Arbeitsplatzrechner mit ihren Domain Credentials anmelden können?

Genau richtig, das hat bisher auch genau so funktioniert, daher verstehe ich ja nicht, wo jetzt das Problem liegt. 

 

 

Edited by noobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb noobi:

Mit dem neuen Server habe ich dann komplett bei 0 angefangen und alles sauber neu aufgebaut. So habe ich jetzt alle Altlasten meines Vorgängers beseitigt. 

naja, so ganz richtig sauber doch wohl nicht. Und noch dazu ist eine neue Domain flüssiger als Wasser.

 

BTW: Auf dem Zielrechner muss der Benutzer in der Gruppe der Remotedesktopbenutzer eingetragen, auf den er zugreifen möchte.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Sunny61:

BTW: Auf dem Zielrechner muss der Benutzer in der Gruppe der Remotedesktopbenutzer eingetragen, auf den er zugreifen möchte.

Danke, das ist die Lösung :thumb1:

 

Aber wieso funktionierte es vorher ohne, dass hier User hinterlegt waren? :hmmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb noobi:

Aber wieso funktionierte es vorher ohne, dass hier User hinterlegt waren? :hmmm:

Wegen Gründen! ;) Woher soll man das mit deinen Beschreibungen wissen? Die wahrscheinlichste Möglichkeit ist, dass dort viele in der Gruppe der lokalen Admins steckten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...