Jump to content
Forrest

VM Testumgebung vSphere 6.7 - vCenter?

Recommended Posts

Möchte mir eine VM Testumgebung erstellen.

 

Ein Esxi-Host mit vSphere 6.7 hab ich schon erstellt.

 

Ich möchte nun vcenter installieren, meine Frage dazu brauch ich ein Windows Server mit AD, oder kann ich vcenter auch direkt als OVA installieren ohne Server.

 

 

Danke

Share this post


Link to post

Ja das Problem ist das ich es nicht zum laufen bekomm. Ich muss ja auch eine FQDN angeben usw. das funktioniert aber nicht so wie ich es haben möchte.

 

Die Appliance ist ja denk ich die OVA wo als VM dann installiert wird, oder liege ich da falsch.

Wo ich halt Probleme hab ist beim SSO eingeben, ich vergeb den Benutzername und Passwort und kann ich nicht einloggen.

 

 

Danke für die Antwort.

Edited by Forrest

Share this post


Link to post

Hi,

 

vor 21 Minuten schrieb Forrest:

das funktioniert aber nicht so wie ich es haben möchte

das ist aber irgendwie keine hilfreiche Fehlerbeschreibung. Theoretisch sollte das alles "funktionieren", wenn man sich daran hält: https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/6.7/com.vmware.vcenter.install.doc/GUID-86FD9381-88B0-40F1-B516-6CC782ED9A14.html

 

Ansonsten wäre die Frage, an welcher Stelle etwas nicht funktioniert und was nicht funktioniert.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post

OK werde es genau nochmal so testen und werde berichten, hast ja recht die Glaskugel ist ja kaputt. Scherz am Rande Sry. Das Problem wo ich hab war bei der FQDN aber werds nochmal testen. Danke.

Share this post


Link to post

Eigentlich installiert man die virtuelle Appliance und hängt diese dann ans AD.

VMware hat da eine recht ordentliche Doku. 

Wenn du vsphere einsetzen wollt, musst du ja auch einen Supportvertrag haben, und kannst im Fehlerfall auch ein Ticket aufmachen. 

Share this post


Link to post

Also brauch ich dazu einen Server mit AD, das war ja meine erste Frage. Und gilt der Support auf für Testlizenzen.

Share this post


Link to post

Nein, man braucht keine AD, man kann auch lokale User anlegen.

Aber für einen Testumgebung ist ein DC ja in ein paar Minuten aufgesetzt. 

Ich empfinde es als angenehmer, die User in einem Verzeichnis zu verwalten als über die vSphere selber. 

Es geht übrigens auch mit einfachem LDAP, falls du keine Windows-Lizenz frei hast... 

 

Auch für die eval gibt es Support(meine ich mich zu erinnern) . In welcher Form(Mail, Telefon etc) und zu welchem Zeiten musst du mal nachschauen. 

Share this post


Link to post

Ok danke dir, eine Windows Lizenz von meiner alten Ausbildung werd ich noch haben.

 

Aber eins versteh ich nicht, ich hab ein User in vSphere angelegt. Und die FQDN bei mir heisst hostname = mylab,  Domainname = jw.local die fqdn würde doch dann mylab.jw.local heissen oder muss ich den namen vom vcenter bzw die FQDN so angeben vcenter.jw.local.

 

Und was ist mit Embedded Platform Services Controller gemeint. ? Ist da die VM gemeint wo vCenter dann später drauf ist.

 

Noch was zur AD und lokale User. vCenter 6.7 braucht doch eine AD ich muss mich doch mit der FQDN mit einem User einloggen.

Edited by Forrest
Was vergessen zu erläutern

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Forrest:

Und was ist mit Embedded Platform Services Controller gemeint. ? Ist da die VM gemeint wo vCenter dann später drauf ist.

https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/6.7/com.vmware.psc.doc/GUID-ACCD2814-0F0A-4786-96C0-8C9BB57A4616.html

 

vor einer Stunde schrieb Forrest:

Ok danke dir, eine Windows Lizenz von meiner alten Ausbildung werd ich noch haben.

klingt dubios. Meinst du, du hast noch die Lizenz, oder du kennst noch den Lizenzkey?

 

vor einer Stunde schrieb Forrest:

Aber eins versteh ich nicht, ich hab ein User in vSphere angelegt. Und die FQDN bei mir heisst hostname = mylab,  Domainname = jw.local die fqdn würde doch dann mylab.jw.local heissen oder muss ich den namen vom vcenter bzw die FQDN so angeben vcenter.jw.local.

Probier es aus, ich müsste es auch nachlesen.

 

Und nein, die VCSA läuft auch ohne AD.

Share this post


Link to post

Wenn Du Vsphere professionell installieren und betreiben willst, solltest Du ein Seminar besuchen. Ich habe vor Jahren mal ein Fasttrack-Seminar mitgemacht. 5 Tage von 9-19 Uhr.  

Share this post


Link to post

Danke hab es fast hinbekommen die Esxi Maschine läuft vcenter ist gelaufen hab Probleme mit der Netzwerkanbindung noch. Danke

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...