Jump to content
Squire

Retention Policies bei Shared Mailboxes - welche Lizenz ist nötig

Recommended Posts

Hallo,

 

mal als Frage in die Runde zum Thema Exchange Lizenzierung.

Wie ist das bei Shared Mailboxes ... für diese brauch ich ja keine gesonderte CAL (m.W.) Was ist mit Features, die normalerweise eine EnterpriseCAL benötigen - also Retention Policies z.B. um die Mailboxen auf zuräumen (gelöschte Objekte, Kalendereinträge etc.). Darf ich da die jeweiligen Funktionalitäten des Exchange Servers nutzen oder braucht es da gesonderte CALs?

Die User sind alle mit StandardCALs versorgt - Enterprise Features werden nicht eingesetzt ...

 

VG

Share this post


Link to post

hi,
Microsoft lizenziert keine Mailboxen oder Postfächer !
Microsoft will eine Exchange-DEV-Std-CAL für die Interaktion eines PC/NB (Mac-Adr)  mit dem Exchange-SVR des Unternehmens.
und/oder
Microsoft will eine Exchange-USER-Std-CAL für die Interaktion eines USERs (schlagendes Herz!) mit dem Exchange-SVR des Unternehmens.
Werden von einem Device oder einem USER gewisse Enterpise-Features genutzt, muss dieses DEV/User dann zusätzlich
zur STD-CAL auch eine Enterprise-CAL lizenzieren.

Ist doch einfach, oder?
 

VG, Franz

Share this post


Link to post

hm ... so richtig praktikabel ist das leider nicht ... das ist ja übelst bei einer Lizenzvermessung rauszusuchen welcher User welche Resourcenmailboxen/SharedMailboxen verwendet und ob da EnterpriseFeartures aktiviert sind. Dann bleibt 's halt ohne Retentionpolicies

Share this post


Link to post

versteh ich das hier richtig: https://docs.microsoft.com/de-de/Exchange/policy-and-compliance/mrm/mrm?view=exchserver-2019

 

 

Zitat

Nachrichten basierend auf dem Ordnerspeicherort entfernen: in dieser Strategie implementieren Sie MRM-Richtlinien basierend auf dem e-Mail-Speicherort. Beispielsweise können Sie angeben, dass Nachrichten im Posteingang für ein Jahr aufbewahrt werden, Nachrichten im Ordner für Junk-E-Mails aber nur 60 Tage. Zur Implementierung dieser Richtlinie können Sie eine Kombination aus Aufbewahrungsrichtlinientags für jeden Standardordner, den Sie konfigurieren möchten, und einem Standardrichtlinientag für das gesamte Postfach verwenden. Das Standardrichtlinientag gilt für alle benutzerdefinierten Ordner und alle Standardordner, auf die keine Aufbewahrungsrichtlinientags angewendet wurden.

 

 

Wenn ich eine Policy mache, die alle Papierkorb Elemente nach 30 Tagen löscht ist das in der StandardCAL mit enthalten, da keine persönlichen Tags erstellt werden, die ein User seinen Mails zuweisen könnte.

Damit wäre ich glücklich, denn dann kann ich die Papierkörbe der SharedMailboxes bzw. Ressourcen Postfächer automatisch bereinigen lassen (z.B. Kalenderitems nach 2 Jahren löschen)

Edited by Squire

Share this post


Link to post

Moin,

 

Am 13.3.2020 um 17:46 schrieb Squire:

hm ... so richtig praktikabel ist das leider nicht ... das ist ja übelst bei einer Lizenzvermessung rauszusuchen welcher User welche Resourcenmailboxen/SharedMailboxen verwendet und ob da EnterpriseFeartures aktiviert sind. Dann bleibt 's halt ohne Retentionpolicies

naja ... aber so unpraktikabel auch nicht. In eurem Szenario ist es sogar sehr simpel: Niemand hat eine Enterprise CAL, also darf niemand die Enterprise-Features nutzen. Unterscheidet sich jetzt nicht wesentlich von den Betrachtungen bei anderen Lizenzen - irgendwann ist es halt einfach sinnvoller, "alle" zu lizenzieren, wenn man bestimmte Funktionen einsetzt.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post

Richtig. Ich bezog mich darauf, dass es kompliziert wäre, wenn das, was ich machen möchte eine Enterprise Cal benötigen würde. 

Nachdem die geplanten Cleanups im Standard drin sind... Alles gut... 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...