Jump to content
acesulfam

Windows Server Sicherung, Volumes größer als Ziel möglich?

Recommended Posts

Hi,

 

ich komme vom SBS 2011 und bereite gerade die Umstellung auf Server 2019 (Essentials oder Std.) vor.

Da ich vom SBS 2011 ja die diversen Einschränkungen beim Backup gewohnt bin, hoffe ich jemand kann mir folgende Frage mit Sicherheit beantworten:

 

Ist es beim Server 2019 über die Windows Server-Sicherung möglich größere Volumes auf ein kleineres USB-Ziellaufwerk zu sichern, wenn der eigentliche Platz ausreichen würde?

 

Konkretes Beispiel:

Array1 / C:\ mit 240 GB Gesamtkapazität, physisches OS

Array2 / D:\ mit 4,8 oder 7,2 TB Gesamtkapazität, davon derzeit maximal 2 TB belegt

Ziellaufwerk: USB-Hdd mit 4 TB

 

Ein Netzlaufwerk als Ziel für inkrementelle Backups ist ja soweit ich weiß noch immer nicht möglich. Die 2 TB-Grenze ist ja durch .vhdx gefallen. Nur finde ich nirgends die Auskunft ob das obige Beispiel durchführbar ist.

 

Bei dieser Gelegenheit noch folgende Frage: würde unter Server 2019 die Wiederherstellung auf ein kleineres Ziel funktionieren? Beim SBS 2011 ging auch das nicht.

 

 

Vielen Dank!

aces

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

nachdem ich mir auf einem alten PC eine kleine Testinstalltion mit Server 2019 Essentials gebaut habe, kann ich die Hauptfrage wohl beantworten: es funktioniert.

Eine physische Hdd gleicher Größe wie die OS Hdd nimmt er genauso wie eine virtuelle Festplatte die kaum größer als die Basisinstallation ist.

 

 

mfg

aces

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja wie du schon selbst herausgefunden hast geht das.

 

Die Windows Server Sicherung arbeitet auf Blockebene und sichert nur die genutzten Blöcke

je kleiner die Platte, desto weniger weit in die Vergangenheit kannst du mit deinem Backup gehen.

Daher empfiehlt es sich auf längere Sicht eine ausreichend große einzuplanen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

vielen Dank für die Bestätigung!

Der Hintergrund meiner Frage: Unser neuer Server wird einiges an Reservekapazität haben. Daher ist es eine reine Geldfrage ob ich bereits jetzt "große" Platten kaufen muss oder einige Zeit mit kleinern auskommen werde.

Bei den großen Platten werde ich wahrscheinlich 1-2 Jahre lang Backups auf einer einzigen Platte speichern können. Da benutze ich zu Beginn lieber kleinere und dafür insgesamt mehr Platten im Wechsel.

 

mfg

aces

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...