Jump to content
tsunami13

Win Server 2012 Freigaben wo keine Freigaben sind...

Recommended Posts

Hallo zusammen,
ich habe ein komisches Phänomen:
Server 2012
Windows 10 client

Domäne
Order wie üblich als Basisordner zugeweisen. \\server\%username% Laufwerk H
Ein User hat nun komischerweise Zugriff auf einige andere Basisordner.
Der user mit dem unerwünschten Zugriff ist kein Mitglied der Admingruppe. Vererbung ist deaktiviert.

ursprünglich war es so:
\\server\homes\%username% Aber genau da trat das geschilderte Problem auf. Da war halt die Idee einer defekten Vererbung oder so.

Daraufhin bin ich hingegangen und habe expliziet den Basisordner Chef für Mueller freigegeben und alles verweigert. Der effektive Zugriff ist wie im Anhang auf alles verweigert, kein Zugriff. Trotzdem kann Mueller auf Chef zugrefen (Netzwerk -> Server ...)
Selbiges bei einigen anderen Ordnern.
Zugriff auf die Freigabe haben Administratoren, Backupuser, der jeweilige user und der Chef zur Aufgabenverteilung.
In den Ereignisanzeigen steht nichts relevantes drin.
Wie kann das? Irgendeine Idee?

 

Wie kann es sein, dass ich 6 User anlege (zb Meier, Schneider, Schulze, Hoffmann, Mueller, Chef).
Weise den Basisordner zu, gebe diesen jeweils für Chef, den entsprechenden User, Administratoren und Backupuser frei.
Gibt es sowas wie scan acl? Gefunden habe ich das nicht.
mfG
tsunami

Zwischenablage01.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...