Jump to content
Dutch_OnE

Office 365 Zertifikatsfehler

Recommended Posts

Moin,

ich habe im DNS Eintrag von 1und1 eine Auflösung rdp.XXX.com auf meine feste IP Adresse (Zugriff von Außen für VPN Clients).

der MX ist auf eine andere IP gelegt und es ist kein autodiscover.XXX.com angelegt.

 

Nun ist Office 365 installiert und beim Starten von Word und Excel kommt eine Zertifikatsfehlermeldung das rdp.XXX.com kein entsprechendes Zertifikat hat.

Am Ziel ist eine Firewall mit einem eigenem Zertifikat, was natürlich nicht zusammen passt.

 

Warum will Office 365 auf rdp.XXX.com zugreifen?

 

Es ist kein Exchange und auch kein Outlook im Einsatz.

Edited by Dutch_OnE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

im Office 365 ist eine @onmicrosoft.com E-Mail Adresse hinterlegt.

Früher war ein Exchange mit offiziellem Zertifikat genutzt. Dieser wurde abgeschaltet, somit auch der IIS und das jetzt von Office 365 wieder angeforderte Zertifikat. (rdp.xxx.com)

 

Ich frage mich, warum Office 365 jetzt dieses Zertifikat benötigt, denn da an der Firewall keine 443 Weiterleitung mehr aktiviert ist, antwortet diese dann mit ihrem Zertifikat, welches natürlich einen anderen Namen als rdp.xxx.com hat.

 

Ich werde jetzt einen IIS installieren und das Zertifikat dort wieder aktivieren. Dann Port 443 auf den Server und hoffen dass es dann nicht mehr auftritt. 

 

 

 

 

 

 

Edited by Dutch_OnE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...