Jump to content
SBK

Inhaltliche Mailverschlüsselung (Office 365)

Recommended Posts

Ich habe schon einige gute Meinungen zu SEPPmail gehört. Das ist eine Appliance, die ausgehende Mails mit verschiedenen Technologien verschlüsseln kann. Hat der Empfänger PGP, verwendet sie das. Hat er ein S/MIME-Zertifikat, wird dieses verwendet. Falls er gar nichts hat, bekommt er einen Link zum Webmail, auf dem die E-Mail verschlüsselt hinterlegt ist. Der Absender teilt ihm dann telefonisch das Passwort mit.

 

Soll anscheinend so einfach funktionieren wie versprochen. Selbst habe ich es noch nie eingesetzt, war nur vor ca. zehn Jahren mal an einer Demo.

 

Man muss sich trotzdem überlegen, was für eine Lösung man will. Eine Verschlüsselung auf dem Gateway erspart einem viel Umtriebe, da man sich keine Gedanken über Dinge wie verschlüsselte Mails im Backup machen muss, dafür liegen die Mails halt eben unverschlüsselt auf dem Server.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Witzig, ich war gerade dran das SEPPmail anzuschauen. Ist eigentlich schon erstaunlich das wir beim Thema Verschlüsselung praktisch im 2020 noch nicht viel weiter sind und das sich kein Standard durchgesetzt hat.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Endeffekt funktionieren die Gateway-Lösungen alle ähnlich. Für welche man sich dann entscheidet ist meist nur die Frage von Know-How, Budget und Features.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

vor 30 Minuten schrieb SBK:

Ist eigentlich schon erstaunlich das wir beim Thema Verschlüsselung praktisch im 2020 noch nicht viel weiter sind und das sich kein Standard durchgesetzt hat.

wenn man sich ansieht, wie das funktioniert, ist das nicht erstaunlich. Der ganze Ansatz ist von vorn bis hinten krank. Selbst wenn man bereit ist, den ganzen Aufwand mitzumachen, hat man am Ende nur die Hoffnung, dass man der anderen Seite vertrauen kann. Und selbst wenn man das tut, hat man hinterher das Problem, dass der eigene Datenbestand gefährdet ist, weil man vielleicht den einen Schlüssel verliert, mit dem man wieder rankommt. Und selbst ... ach ja.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...