Jump to content
clio09

HP Microserver 8. Gen. G1610 einfacher Weg für Upgrade fehlerhafter System sSD

Recommended Posts

Hallo Zusammen, 

ich bin ehrenamtlicher Admin unseres Vereins mit 6 Arbeitsplätzen, die seit 4 Jahren an einem HP Proliant Microserver hängen. Auf dem Server läuft Windows
Server 2012R2 Essentials auf einer 250GB SSD, die über den internen RAID-Controler leider als RAID0 eingebunden ist. Die Daten liegen auf einem RAID1 bestehend
aus 2X 1TB HDDs. Nun sehe ich über HP Insight diagnostics immer mehr fehler auf der Systemplatte. Die Sicherung über Synology Active Backup for Business
wird mit einem Fehler beim Erstellen des Snapshots von Laufwerk C: abgebrochen usw.  

Meine Frage: Wie bekomme ich das System möglichst ohne Neuinstallation auf eine neue SSD? Kann ich die vorhandene SSD einfach auf einem anderen System
mit einem Festplatten Tool wie Drive Snapshot o. ä. 1:1 kopieren und der Server läuft dann weiter von der neuen, falls sich keine Fehler in kritischen
Bereichen befinden?  

Falls ich doch den Server neu installieren muss, lässt sich dann das RAID1 mit den Daten-Volumes wieder problemlos einbinden? Ich würde dann gleich auf
Server 2019 gehen. 

Vielen Dank schon mal! 

Rene 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...