Jump to content
Dirk-HH-83

bei um/weitergeleitete Emails soll der Autoreply an den ursprünglichen Absender gehen

Recommended Posts

Hallo, 

 

die Vertriebsfirma für Küchenzubehör arbeitet mit O365 und auf der Verpackung steht für Reklamationen die Mailadresse  service@domain.de (freigegebenes Postfach)

Die externe Werkstattfirma kümmert sich um Reparaturen  und ist via kuechenzubehoer@andere-domain.de erreichbar.

 

Ziel: die Vertriebsfirma möchte eine automatische Um- oder Weiterleitungregel von service@domain.de an kuechenzubehör@andere-domain.de  

Die Werkstatt hat einen Autoreply für die Endkunden.

 

Meiner Ansicht + und Test nach und geht das nicht, weil Autoreply´s , weil hierbei eine vorherige Um/Weiterleitung im Spiel ist.
Das Mailsystem der Werkstatt ist unbekannt.

 

Die beste Lösung dabei ist wohl, wenn das Vetriebsbüro den Autoreply  "aktiviert"

 

Falls ich da was falsch verstanden haben ,danke für eine Info

 

 

 

 

[edit]

domainnamen von dr.melzer entfernt, da es sich um real existierende TDLs gehandelt hat

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...