Jump to content
Pfuscher

Windows 10 1803 WLAN deaktivieren löscht VPN - kein VPN bei Mobilfunk

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

ich bekomme seit ca 3 Wochen das Problem nicht in den Griff, das Windows 10 1803 die VPN Verbindung weglöscht, wenn man z.B. WLAN deaktiviert um Mobilfunk zu nutzen. Das Problem besteht seit ca 4 Wochen. Ich konnte das dafür möglicherweise in Frage kommende Windows Update nicht identfizieren. Läuft die Mobilfunkverbindung, kommt trotzdem die VPN Verbindung nicht wieder, erst wenn man WLAN wieder aktiviert. Das ist äußerst hinderlich, wenn man in gemischten Umgebungen arbeiten muss. Ein paar Kollegen hatten auch schon den Effekt beim Homeoffice im privaten WLAN.

 

Es ging ohne Probleme bis mindestens August 2019.

 

Eventuell hat ja jemand einen Tipp. Ich Update gerade einen Muster-Client auf 1903 zur Gegenprobe.

 

LG Henry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Nachtrag.

#1 Es ist auch nicht möglich VPN Verbindungen zu erstellen wenn WLAN deaktiviert ist oder die Verbindungen per Hand getrennt werden.

#2 1903 bringt keinen Unterschied.

 

remote access phonebook 623

 

 

Edited by Pfuscher

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Pfuscher:

remote access phonebook 623

Was möchtest Du uns damit mitteilen?

 

Welcher AV-Scanner läuft auf dem Windows? Gibt es irgendwelche GPOs, die das Verhalten hervorrufen können? Ist die Installation aus einem selbst vorkonfigurierten Image heraus oder ist das ein Image, das man bei MSFT downloaden kann? Falls letzteres, sind alle erforderlichen Updates installiert? Welche WLAN/LAN Karte ist verbaut? Sind die verwendeten Treiber aktuell? Nicht über WU suchen, sondern direkt beim Hersteller der Karte/ des Chips nachsehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.9.2019 um 14:12 schrieb Sunny61:

Was möchtest Du uns damit mitteilen?

Sorry, ist da wohl reingerutscht. Ist das relevant?

 

Am 30.9.2019 um 14:12 schrieb Sunny61:

Welcher AV-Scanner läuft auf dem Windows? Gibt es irgendwelche GPOs, die das Verhalten hervorrufen können? Ist die Installation aus einem selbst vorkonfigurierten Image heraus oder ist das ein Image, das man bei MSFT downloaden kann? Falls letzteres, sind alle erforderlichen Updates installiert? Welche WLAN/LAN Karte ist verbaut? Sind die verwendeten Treiber aktuell? Nicht über WU suchen, sondern direkt beim Hersteller der Karte/ des Chips nachsehen.

- AV: Symantec Endpoint Protection 14.1.x

- GPO: (Eigentlich) Nein. Habe hier auch etwas herumexperimentiert.

- Standard DL Image, alle Treiber + BIOS Aktuell, WSUS und Online Update aktuell, jeweil 1803 und 1903

 

Es scheint, zumindest bis jetzt, an Windows zu liegen, 1803 auf 1903 hatte zuerst keine Besserung gebracht, erst nachdem das aktuell Monatliche Rollup drauf war, gabs eine Änderung im Verhalten.

Man konnte, nachdem man alle WLAN Verbindungen per Hand getrennt hatte, trotzdem Mobilfunk und VPN nutzen. Deaktiviert man das WLAN (Infocenter), werden alle RAS-Verbindungen deaktiviert/gelöscht. Aktiviert man WLAN, kommen sie wieder. "WLAN aus" ist quasi Flugmodus light.

 

LG Henry

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du schon alles, wirklich alles gemacht hast, bleibt dir nur ein Call beim Support von MSFT zu eröffnen.

 

Oder probier es doch mal richtig. Neues W10 1803 installieren, keine Aufnahme in die Domain, letztes CU installieren und testen. Funktioniert es jetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...