Jump to content
v-rtc

Datacenter Edition Server 2016 - Welche Edition für VMs

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

mal eine ziemlich doofe Frage:

Wir haben die Datacenter Edition auf dem VMware Host Lizenziert. Welche Edition muss ich dann bei den VMs auswählen (DC oder Std?)?

 

Danke Euch.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es aber dann nicht so bei einem Scan, dass ich dann 200 DC Editionen habe?

Edited by v-rtc
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ja, aber 200 Standard Editions habt ihr in eurer Lizenzübersicht ja sicher auch nicht stehen.

 

Gruß, Nils

PS. ich meine mich zu erinnern, dass die VMs in so einem Szenario sogar mit Datacenter installiert werden müssen und man nur einzelne VMs stattdessen mit Standard installieren darf. Finde ich aber gerade keinen Beleg - ist auch schwierig, das zu suchen. Kann also auch ein Irrtum oder schlicht überholt sein. Falsch ist die Auswahl von Datacenter jedenfalls definitiv nicht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

laut den Produktbestimmungen >
DC darf in der Version und ! in der Edition downgegradet/downeditioned werden.
DC lizenziert ...auf dem "SVR-Blech" dürfen die VMs unlimitiert STD oder DC genutzt werden.
 

VG, Franz

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,
PURs 09-2019, Seite-10:

Pro Core/CAL

Serverlizenzen (pro Core)

1.        Der Kunde darf die Serversoftware auf einem Lizenzierten Server nutzen, sofern er eine ausreichende Anzahl von Serverlizenzen erwirbt (siehe unten).

2.        Benötigt werden so viele Lizenzen, wie Physische Cores auf dem Lizenzierten Server vorhanden sind, mindestens aber 8 Lizenzen pro Physischem Prozessor und mindestens 16 Lizenzen pro Server.

3.        Die Datacenter Edition berechtigt zur Nutzung der Serversoftware in einer beliebigen Anzahl von OSEs auf dem Lizenzierten Server.

4.        Standard Edition:

·          Die Standard Edition berechtigt zur Nutzung der Serversoftware in zwei OSEs auf dem Lizenzierten Server.

·          Die Standard Edition berechtigt zur Nutzung einer Ausgeführten Instanz der Serversoftware in der Physischen OSE auf dem Lizenzierten Server (zusätzlich zu zwei Virtuellen OSEs), sofern die Physische OSE nur zum Hosten und Verwalten der Virtuellen OSEs genutzt wird.

·          Der Kunde ist berechtigt, zusätzliche Standard Edition-Lizenzen an den Lizenzierten Server zuzuweisen, deren Anzahl der in Abschnitt 2 oben genannten entspricht, und die Serversoftware in zwei zusätzlichen OSEs auf dem Lizenzierten Server zu nutzen.

 

Dann zusätzlich Seite-48:
Down-Editionen: Datacenter auf Standard oder Essentials, Standard auf Essentials (für Versionen 2008 R2 und früher siehe Produktbestimmungen – September 2018)

VG, Franz

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...