Jump to content
wahke

Windows Server mit Domänencontroller in einem Rechenzentrum

Recommended Posts

Guten Tag, ich wollte mal fragen da ich irgendwie nicht mehr weiter komme und zwar hatte ich zuhause einen Windows Server mit Domänencontroller so weit am laufen das ich mit einem Client PC zugreifen konnte und einloggen.

 

Was ich jetzt damit vorhaben:
Ich möchte das sich Mitarbeiter sich mit dem Domänencontroller verbinden und dann einloggen und das automatisch die benötigten Programme zu Verfügung  stehen .

Das ein weitere Server lokal im Betrieb steht wo dann ein Drucker angeschlossen ist und man kann dann Drucken.

 

Ich brauche hilfe auf einem Server der in einem Rechenzentrum Steht der neu aufgesetzt werden soll das ich von der ganzen Welt mich mit einem Client PC auf dem Server im Rechenzentrum verbinden und einloggen kann.

 

Server Hardware

 

Intel Core i7-6700 Quad Core

64 GB DDR4

2× 2 TB SATA3, Enterprise

1GB/s Up und Down Leitung

 

habe dann noch zwei Microsoft Windows Server 2016 Datacenter Lizenzen und Remote Desktop Service RDS Cals 50 stk 

Eine Exchange Server 2016 Standard Lizenz habe ich auch damit müsste mein vorhaben ja klappen ? 

Edited by wahke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

Kann mich mba nur anschließen.... das passt alles nicht zusammen.

Server mit Core i7???? wo gibt's die denn? und dann noch SATA-HDDs? Und dazu Dataceneter-Lizenzen... ja ist klar

Wofür soll die Exchange-Lizenz sein?

Und auf welche Programme sollen die User zugreifen?

Du redest extrem im Rätzeln - so kann man nicht helfen 

Edited by kamikatze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es tut mir leid ich war ein wenig abgelenkt hatte ein Kleinkind hier sitzen =( 

 

So...

 

Ich brauche einen Windows Domänencontroller  Server der in einem Rechenzentrum sitzt mit dem Ich von außen überall mit der Domäne mich verbinden kann und zugreifen kann.

 

 

Es sollen so vier verschiedenen Benutzergruppen sein einmal Allgemeiner Supporter, Marketing , Buchhaltung und Administrator.

 

Die Benutzergruppen sollten wie folgt diese Programme besitzen.

Allgemeiner Supporter --> z.B.: Office, ein eigenes Programm (kleine .exe ), Putty , Winscp 

Marketing --> z.B.: Office , Adobe Photoshop , Illustrator 

Buchhaltung --> z.B.: Office Buchhaltungs Programm

Administrator --> alle Programme die bei den anderen gruppen sind.

 

Jeder Benutzer soll dann in der jeweiligen Gruppe eine geteilten Ordner besitzen wo nur z.B.: allgemeiner Supporter zugriff hat 
Der Administrator hat aber auf allem Zugriff.

 

Mein Problem:

 


Ich habe schon einmal einen Windows Domänencontroller Server ans laufen bekommen aber im Rechenzentrum kriege ich es irgendwie nicht so ans laufen ....

 

Zuhause hab ich es mit einem Server probiert da hat es super geklappt.

 

Leider weis ich nicht genau wie ich mich da anstellen soll. Habe gesucht und habe etwas mit DNS Server dann auch VPN Server aber irgendwie klappt das nicht.

 

Vielleicht hätte jemand dazu lust mir dabei zu helfen. Wenn ja, denjenige würde nicht leer ausgehen wäre auch bereit etwas zu zahlen.

 

 

 

 

 

vor einer Stunde schrieb kamikatze:

Server mit Core i7???? wo gibt's die denn? und dann noch SATA-HDDs? Und dazu Dataceneter-Lizenzen... ja ist klar

Wie soll ich diese Aussage jetzt beantworten ? .....

 

ist ein i7 jetzt schlecht ? 

 

 

vor einer Stunde schrieb kamikatze:

Wofür soll die Exchange-Lizenz sein?

 

Diese Lizenz wollte ich eben benutzen für den Mail Server wenn das auf dem Server gehen würde 

 

 

Hoffe es ist jetzt einwenig besser zu verstehen.

 

 

MfG,

wahke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein i7 ist KEINE Server-CPU.

Zum Thema Exchange - ein DC ist ein DC ist ein DC - und nicht noch zusätzlich ein Exchange.

Ich würde an deiner Stelle einen Server installieren - als Host - und mehrere virtuelle Server - DC, Exchange, Terminal Server etc

Sind im RZ alle nötigen Ports freigeschaltet bzw werden durchgereicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb kamikatze:

Ein i7 ist KEINE Server-CPU.

Ok, ich kann auch einen anderen Server nehmen mit Server-CPU z.B.: Intel Xeon E3-1246V3 ??

 

vor 3 Minuten schrieb kamikatze:

Zum Thema Exchange - ein DC ist ein DC ist ein DC - und nicht noch zusätzlich ein Exchange.

Ich würde an deiner Stelle einen Server installieren - als Host - und mehrere virtuelle Server - DC, Exchange, Terminal Server etc

 

Ok wenn ich weis wie das geht würde ich es dann gern so tun. =) 

 

vor 4 Minuten schrieb kamikatze:

Sind im RZ alle nötigen Ports freigeschaltet bzw werden durchgereicht?

 

Ja, es ist alles freigeschaltet und durchgereicht vielleicht hilft es ich bin bei Hetzner.

 

Vielleicht hat jemand ja bessere Provider bin auch gerne offen für andere Server Anbieter.

 

MfG,

wahke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde vorschlagen Dir einen guten Dienstleister zu holen. Weder eine Domäne noch einen Exchange macht mal so eben nebenbei,

Bist du der GF der Firma oder einer der nicht schnell genug auf dem Baum war ;-)

 

 

  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man das nicht nebenbei mal macht wieso gibt es denn solche forums wo man hilfe und erklärungen sucht und normalerweise findet ? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil auch dieses Forum ein gewisses Maß am Fachwissen voraussetzt. Ein Auto repariert man auch nicht mal so nebenbei wenn man nicht weiß was man tut...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar findest du hier Hilfe - aber wenn nicht ein wenig Grundwissen vorhanden ist können wir dir auch nicht helfen - wir geben eher Denkanstöße die einem weiterhelfen.

Schrittfürschritt-Anleitungen gibt's hier nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb wahke:

Ich habe schon einmal einen Windows Domänencontroller Server ans laufen bekommen aber im Rechenzentrum kriege ich es irgendwie nicht so ans laufen ....

 

Zuhause hab ich es mit einem Server probiert da hat es super geklappt.

mhhh sagte ich nicht das ich einen DC Server schon mal im betrieb hatte,

 

naja vielleicht war ich ja auch nicht schnell genug auf dem Baum ....

 

Ich bedanke mich aber trotzdem und wünsch euch allen ein schönes Wochenende.

 

 

Ihr könnt hier zu machen ;D ich such mal wo anders hilfe ....

Edited by wahke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der DC steht dann also "offen" im Internet?

Viel Spaß damit.

 

Dein gesamtes Konzept, sollte es eins geben, erschliesst sich mir nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin dann mal raus - Grillen ist wichtiger als krude Versuche eines Unwissenden

und so nebenbei - was bedeutet: ich habe einen DC betrieben?

Willst du damit Geld verdienen: hol dir professionelle Hilfe - Ist es ein Hobby-Projekt: mach einfach - und lerne aus den Fehlern   

Edited by kamikatze

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb tesso:

Der DC steht dann also "offen" im Internet?

Viel Spaß damit.

 

Dein gesamtes Konzept, sollte es eins geben, erschliesst sich mir nicht.

 

Das heißt jeder der hier einen Terminal Server sich mietet steht der offen im Internet https://www.united-hoster.de/hosting/server/terminal-server.html  ?

 

 

Naja wie gesagt dachte hier in dem Forum bekommt man Hilfe aber so ist es nicht bekommt dumme Antworten darum schließt bitte diesen Thread und fertig ist ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

Werbepartner:



×
×
  • Create New...