Jump to content
Camel1291

Browser GPOs funktionieren nicht

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich bin gerade dabei in unserer neuen Umgebung (Server 2016, Windows 10 1903) die GPOs zu definieren. Das Meiste funktioniert soweit. Was jedoch nicht funktioniert sind die GPOs für Broswser.

Bei keinem einzigen Browser (Chrome, Firefox, und Edge) funktionieren die GPOs. Sie werden jedoch laut gpresult angewendet. Ich benutze die neuste Versionen der Browser sowie die aktuellen ADM Temlates.

 

Was kann man da machen? Oder an was könnte es liegen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind es Benutzer- oder Computereinstellungen? Falls letzteres, mach doch mal Benutzereinstellungen draus.

 

Und ganz langsam anfangen, Startseite als Benutzer setzen. Was passiert? Ist der Benutzer auch im Veraltungsbereich des GPO?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sind beides. Sowohl Benutzer sowie Computer Einstellungen. 

Habe jetzt extra einen Test gemacht und in Firefox alle von mir gesetzten Policys deaktiviert und eine neue erstellt die nur die Startseite definiert (als Benutzer Policy) . Mit selbem Ergebnis. Auch wenn ich die Policy direkt auf meinen Testuser Verknüpfe funktioniert es nicht. 

 

Ich kann mir das ganze auch nicht erklären. Andere Policys funktionieren einwandfrei. Nur bei den Browsern nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für den Tipp

Das habe ich versucht. (ESR 68.1) Hat leider keine Änderung gebracht.

Dann bin ich zurück auf 0 und habe die Templates neu geholt (https://github.com/mozilla/policy-templates

 

Jetzt erhalte ich im "gpresult" folgendes angezeigt: 

Für einige Einstellungen konnten keine Anzeigenamen gefunden werden. Eine Aktualisierung der von der Gruppenrichtlinienverwaltung verwendeten ADM-Dateien behebt möglicherweise das Problem.

 

Langsam weis ich nicht mehr weiter -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Firefox GPOs funktionieren bei mir auch nicht korrekt.  Da bin ich noch am Rätseln ob es meinen nicht korrekten Einstellungen sind, oder ob es am Firefox ESR liegt.

 

Der Chrome zieht die GPS auch nur in der Chrome Enterpise Variante. Wenn du den Standard Chrome installiert hast, kann das auch nicht so richtig passen. Der Chrome lässt sich erstaunlich gut mit GPOs steuern.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Camel1291:

Das habe ich versucht. (ESR 68.1) Hat leider keine Änderung gebracht.

Dann bin ich zurück auf 0 und habe die Templates neu geholt (https://github.com/mozilla/policy-templates

 

Jetzt erhalte ich im "gpresult" folgendes angezeigt: 

Für einige Einstellungen konnten keine Anzeigenamen gefunden werden. Eine Aktualisierung der von der Gruppenrichtlinienverwaltung verwendeten ADM-Dateien behebt möglicherweise das Problem.

Du hast die alten Templates gelöscht? Auch in de und en? Du hast das GPO gelöscht und mit den neuen Templates neu gemacht? Welche GPOs greifen bei dem User noch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe alles gelöscht. Templates(admx und adml) , die Policy habe ich danach neu erstellt. die alten habe ich auch gelöscht. Aktuell zieht keine mehr. (Also nur keine Firefox mehr) Alle Restlichen ziehen wunderbar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstell doch mal ein neues Userprofil für den *Testuser* auf dem Client. Welchen Einstellungen *genau* hast Du im GPO gesetzt? Benutzer- oder Computereinstellungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider auch selbes Resultat. Ich habe das Userprofil gelöscht und es nochmals versucht. Auch ein Client wechsel hat nichts gebracht. 

Aktuell versuche ich nur eine "Benutzer-GPO" zu machen die eine Startseite definiert. 

Leider geht nichts. Im gpresult erscheint nach wie vor "Für einige Einstellungen konnten keine Anzeigenamen gefunden werden. Eine Aktualisierung der von der Gruppenrichtlinienverwaltung verwendeten ADM-Dateien behebt möglicherweise das Problem."

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Sunny61:

Lass mal die de-ADML weg und probier es damit.

Sunny, vielen Dank. Bei meinem Fall hat es geholfen. Jetzt funktioniert der Single Sign On nun auch in meiner Test OU.

 

Woran liegt es, dass es mit de-ADML nicht funktioniert, aber ohne dann doch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...