Jump to content
ag1

Netzwerkidentifizierung verursacht reboot

Recommended Posts

Hallo,

ich hab hier einen Windows 7 Rechner mit einem seltsamen Problem: Der Rechner läuft seit einigen Jahren bei einem Kunden. Heute ruft er an und erzählt, daß der Rechner hochfährt und kurz nachdem der Desktop sichtbar ist, der Bildschirm schwarz wird und der Rechner neu startet. Und dies läuft so in Dauerschleife.

Er hat mir den PC dann gebracht. Bei mir dann komischerweise läuft das System einwandfrei. Hab dann noch Updates installiert, ebenfalls problemlos. Nach ein paar Neustarts kam dann das Auswahlfenster zur Netzwerkidentifizierung (direkt beim Anstecken des LAN-Kabels hab ich das übersehen). Sobald ich hier Privates oder Arbeitsplatz Netzwerk wähle, startet der Rechner plötzlich neu (Bild schwarz und reboot). Auch wenn ich das manuell im Netzwerk- und Freigabecenter umstellen möchte, der gleiche Reboot. Solange ich nichts ändere (Netzwerktyp: Öffentliches Netzwerk) läuft das System.

Hab dann mal testweise den Netzwerktyp per Registry geändert und schon hab ich beim Hochfahren wieder den ständigen Reboot.

 

Hat jemand eine Idee was der Grund für dieses Problem sein könnte?

 

 

Viele Grüße

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab das System jetzt mal mit MBAM überprüft. Kein einziger Fund. Außerdem ist auf dem System ein Emsisoft Virenscanner installiert.

 

Hab nun auch mal eine USB-Netzwerkkarte installiert, mit dem gleichen Ergebnis. Sobald ich den Netzwerktyp ändern möchte, startet der Rechner neu.

 

Im Eventlog finde ich zu den entsprechenden Zeiten nicht außergewöhnliches. Hab das Anwendungs-, System und ein Network-Protokolle durchgeschaut. Nur im System-Ereignislog die beiden Einträge "System unerwartet heruntergefahren" und "Das System wurde neu gestartet, ohne daß...". Sonst finde ich leider nichts.

 

Sonst noch Ideen?

 

Grüße

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb ag1:

Sonst noch Ideen?

 

Ja, Daten in Sicherheit bringen und neu aufsetzten, und dann gleich mit einem länger supportetem OS - wenn du mich fragst, gleich eine neue Kiste nehmen, kommt drauf an, wie alt die Hardware ist.

Bei allem über drei Jahre weg damit... :-)

 

Aber das willst du bestimmt nicht hören - was kosten drei Stunden und was kostet ein neuer Rechner?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb ag1:

Auch wenn ich das manuell im Netzwerk- und Freigabecenter umstellen möchte, der gleiche Reboot.

Evtl. ist das ein Bluescreen und du siehst ihn nur nicht. Schalte den automatischen Neustart ab, evtl. siehst Du dann mehr. https://www.dirks-computerecke.de/anleitungen/windows-7-automatischen-neustart-im-fehlerfall-abschalten.htm

 

EDIT: Schau doch mal in die Geplanten Tasks, liegt dort etwas das evtl. auffällig ist?

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

hab jetzt nochmal was rausgefunden. Hab den PC nun beim Kunden wieder angesteckt. Natürlich das gleiche Problem, aber sobald ich das Gateway rausnehme (Rechner hat hier eine feste IP) und trotzdem das Netzwerkkabel anstecke, läuft es.

Zumindest läuft nun der netzinterne Zugriff. Mehr ist erstmal nicht nötig. Aber was verursacht dann den Fehler? Als Router ist hier wie bei mir auch ein Lancom-Router im Einsatz.

 

Viele Grüße 

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ag1:

Hab den PC nun beim Kunden wieder angesteckt.

Dein Kunde wünscht gebastel?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kunde braucht den Rechner weil er damit Abgasuntersuchungen durchführt. Er braucht dazu kein Internet, aber Netzwerkzugriff, damit das Protokoll am Server abgelegt werden kann. Das ist damit gewährleistet. Ein neuer Rechner ist wg. Win10 Umstellung sowieso schon geplant, aber eben nicht kurzfristig machbar.

 

ag1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb ag1:

Der Kunde braucht den Rechner weil er damit Abgasuntersuchungen durchführt. Er braucht dazu kein Internet, aber Netzwerkzugriff, damit das Protokoll am Server abgelegt werden kann. Das ist damit gewährleistet. Ein neuer Rechner ist wg. Win10 Umstellung sowieso schon geplant, aber eben nicht kurzfristig machbar.

Den automatischen Neustart hast Du abgeschaltet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich hatte mal den Fall, wenn man das Gateway raus genommen hat oder das Netzwerkkabel gezogen bekam ich einen Bluescreen.

Nach längerer Suche stellte sich dann herraus, dass es der Grafik Treiber war. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...