Jump to content
ggpeter

Windows 10 Client + Server 2016 - Startmenü bei W7 Profilen

Recommended Posts

Guten Abend liebe Gemeinde,

es geht hier um eine Schule mit Roaming Profilen und bisher vorrangig W7 Clients. (40 Rechner, 250 Schülerprofile, die sich immer an anderen Rechnern anmelden)

 

Nun wurden 3 Computer testweise über das MediaCreationTool zu W10 geupgraded.

Wenn ich mich an diesen Computern mit einem Profil anmelde, welches vorher schon mal unter W7 benutzt wurde, dann kann ich das Startmenü nicht öffnen. Genauso wenig funktioniert Cortana.

Nutze ich dafür ein neues Schülerprofil geht es ohne Probleme. Bei beiden wird beim abmelden, dass Profil zurück auf den Server geschoben.

 

Zur Schüleraccount Erstellung wird ein eigenes Script genutzt. Dort wird zuerst das Profil angelegt, dann das V2 erstellt. (Jetzt das Script auf V6 umgeschrieben).

Wo liegt hier der Denkfehler? Das Roaming Profile out sind liest man schon genug im Internet - bisher lief aber alles ohne Probleme.

 

Oder muss man alle Computern auf Schlag auf W10 umstellen (spätestens zum Januar '20 sowieso) und die Profile migrieren? Wenn ja, wie?

 

Weiterhin wird in dieser Umgebung Symantec Endpoint Protection auf alle Computern eingesetzt. Bei den W10 Computern wird der Dienst *nicht* gestartet.

Auch per Hand konnte man den Dienst nicht starten.

 

Vielen Dank im Voraus :-)

 

Gruß
Peter

 

 

Edited by ggpeter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Roaming Profiles sind Mist - ihr solltet auf Ordnerumleitung umstellen.

 

Eventuell braucht ihr eine neue Version von Symantec.

 

Das ist derzeit alles, was ich dazu beitragen kann, leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Nobbyaushb:

Roaming Profiles sind Mist - ihr solltet auf Ordnerumleitung umstellen.

 

Eventuell braucht ihr eine neue Version von Symantec.

 

Das ist derzeit alles, was ich dazu beitragen kann, leider.

Zunächst mal vielen Dank :)


Wenn ich die Ordnerumleitungen richtig verstanden habe, dann wird das Profil lokal gespeichert. Spezielle Anpassungen an das Design sind auf anderen Computern somit nicht mehr verfügbar.

Das ist dahingehend schlecht, weil die Schüler sich ständig an anderen Computern anmelden. Oder habe ich es falsch verstanden?

Bisher lief es reibungslos.

 

Manche schreiben auch, dass man die Profile migrieren müsste auf V6. Aber richtige Anleitungen sind nicht verfügbar.

Andere schreiben, dass Windows das alleine migriert mit der Anmeldung. -> Startmenü und Cortana gehen nicht.

 

Zwecks der Symantec Sache werde ich mal gucken, ob es ein Update verfügbar ist.

 

Vielen Dank!

 

Gruß

Peter

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb ggpeter:

Wenn ich die Ordnerumleitungen richtig verstanden habe, dann wird das Profil lokal gespeichert. Spezielle Anpassungen an das Design sind auf anderen Computern somit nicht mehr verfügbar.

Was für spezielle Anpassungen meinst Du denn?

 

Es gibt Dinge die sich ändern, im Leben und erst recht bei den Computern. Der Schritt von W7 zu W10 ist kein ganz kleiner, in W10 ist viel geändert worden, u.a. auch die Sache mit den Profilen. Mit der Änderung leben oder auf W7 stehen bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...