Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich überlege grade wie rum ich mein pferdchen aufsetzte.

 

ich habe einen Hyper-V mit VM‘s drauf

-DC

-TS1 ( TerminalServer) auf dem die User arbeiten sollen

-Backup(veeam)

-IIS

 

auf dem TS läuft aktuell das RD Gatway und der Broker, sowie der RD webaccess

 

alle nötige Software wie office etc sind für die user auch drauf.

 

alle hängen mit einer NIC auf dem gleichen Switch und sind im selben netz.

 

für das standard setup

user loggt sich per VPN ins Netz ein und ruft den  TS1 auf, würde es so funktionieren.

 

ich überlege aber ob es besser wäre, die User über das webaccess kommen zulassen oder nur ein paar Anwendungen per webaccess zu Verfügung zustellen.

 

was muss ich aber tun, um das Gateway vom TS loszulösen?

 

würde den Gateway server auf den IIS machen oder ne neue VM aufsetzten und den TS1 dann dahinter.

 

aber dann brauche ich jede Menge trusted Zertifikate oder?

 

da kann man so viel drüber lesen.... aber so wirklich sehe ich grade noch kein Licht am Ende.

 

wollte mir den Aufwand bei den Usern etwas geringer halten. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...