Jump to content
addy0604

kann Postfächer/Gruppen nicht mehr bearbeiten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hab eben ein dickes Problem auf dem Exchange bemerkt, das mir Sorgen macht.

MS Exchange 2016 CU12 auf Windows 2012 R2

 

Am 11.07. hab ich das letzte Postfach eines neuen Mitarbeiters angelegt. Alles normal.

Am 18. und 19.07. hab ich Sicherheitsupdates für Windows Server 2012 R2 und Flashplayer und das Security Update for Exchange 2016 CU12 KB4503027 installiert.

Gestern am 07.08. hab ich Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 R2, DotNET, IE11 und das Security Update for Exchange 2016 CU12 KB4509409 installiert.

 

Nach den Installationen schaue ich in der Regel nach, ob ein- und ausgehende Mails gehen und ob ich auf die Konsole zugreifen kann. Lief eigentlich alles wie geschmiert.

 

Heute Nachmittag wollte ich nun ein Postfach über das EAC bearbeiten. Das entsprechende Popup-Fenster geht zwar auf, aber die Felder sind leer und auch die Einträge Allgemein - Postfachnutzung etc lassen sich nicht anklicken.

Im Eventlog gibt es die IDs 4 und 21 MSExchange Control Panel mit dem Fehlerhinweis:

Microsoft.Exchange.Management.ControlPanel.BadRequestException: Die vom Browser gesendete Anforderung war ungültig. ---> System.Exception: 'ToolkitScriptManager' could not generate combined script resources file.

 

Das gleiche bei den Verteilergruppen. Ich sehe zwar alle Gruppen, aber wenn ich eine markiere und auf bearbeiten gehe, bekomme ich nur ein inaktives Popup-Fenster

 

Hat mir da eins von den Updates was zerschossen?

Ist es besser zu versuchen die letzten Updates zu deinstallieren? Oder gleich das CU13 drüber installieren?

Bin momentan ratlos? Was meint ihr?

 

Grüße

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb addy0604:

Ist es besser zu versuchen die letzten Updates zu deinstallieren?

Bloß nicht. :)

 

CU13 kannst und solltest du sowieso installieren. Wenns dann immer noch Probleme gibt, dann nochmal melden.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte beachten, das du zwingend .NET 4.7.2 drauf hast.

 

Das CU13 supportet auch .NET 4.8 - wenn du nichts auf dem Exchange drauf hast, was dagegen spricht, auf die neueste Version gehen. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, eigentlich hätte schon ein simpler Neustart gereicht.

Hab trotzdem das CU13, dotNET 4.8 und das Security Update für CU13 installiert.

 

Kurioserweise hatte ich nach dem Security Update und dem anschließenden Neustart das gleiche Problem wieder. Ich brauchte wieder einen zusätzlichen Neustart, damit wieder alles funktioniert.

 

Egal, Hauptsache es geht nun :)

 

Besten Dank und schöne Grüße

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nobby aus Bremen,

 

du hattest ja geschrieben, dass das CU13 auch dotNET 4.8 unterstützt, also in meinen Augen nicht uuuuunbedingt notwendig.

Deshalb hab ich zuerst das CU13 installiert, danach dotNET 4.8 (weil ich es eh schon mal heruntergeladen habe) und zum Schluss über die Windows Updates das Security Update.

 

Der Server läuft wie geschmiert, kann keine Auffälligkeiten feststellen...

 

Grüße

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht deshalb der 2te Boot nötig - Exchange kompiliert die .NET Assemblies bei der Installation / Upgrade mit der vorhandnen Engine.

 

Aber nun denn, wenn jetzt alles klappt - dann bist du für das zeitnahe CU14 bestens gerüstet! :cool:

Edited by Nobbyaushb

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...