Jump to content
atombomber

Hyper V - FreePBX - RootServer: DNS, DHCP Problem

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

so nochmal zu meinem Ursprünglichen Thema das hier schon mal grob behandelt wurde eine Ergänzung mit neuem Problem.

 

Nochmal zur Übersicht:

RootServer bei OVH.com mit Windows Server 2012 R2

In der Netzwerk Config des Netzwerkadapters:

IP Adresse xx.xx.xx.xx (vom ovh übernommen zusätzliche IP)

Subnetzmaske 255.255.255.255

Standard Gateway (HauptIP von uvh)

 

DNS-Server wurde auch eingetragen und MAC Adresse die von OVH kommt in HyperV im virtuellen Netzwerkadapter hinterlegt.

 

So nun beginne ich FreePBX (Linux) zu installieren, während der Installation kann ich alle Werte des Netzwerks konfigurieren, also

IP

Gateway

MACAdresse

DHCP auf manuell umgestellt

DNS etc.

 

komme dann auch Online lt. Aussage des Installationsmanagers und ich kann die zusätzliche IP auch von einem fremden PC anpingen.

 

Nach der Installation lande ich in der Konsole der Linux Distribution und alle Netzwerkeinstellungen sind weg. Es geht nichts mehr anzupingen und auch wen ich mit ifconfig die Werte einstelle komme ich nicht mehr dazu mein Netzwerk anzupingen.

 

Ich glaube der Fehler liegt am DNS Server und daran das DHCP aktiviert ist. Nur finde ich hier keine Lösung. Vll könnt Ihr mir ja weiterhelfen damit ich meinen Telefonserver bald ansteuern kann.

 

Grüße und Vielen Dank schon jetzt

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...