Jump to content
Rumak18

AD 2012R2 - Druckerverteilung in Gruppenrichtlinien

Recommended Posts

Hi,

wir haben "ältere" Drucker unter einer GPO im Pfad "Computerkonfiguration\Richtlinien\Windows-Einstellungen\Druckerverbindungen", die nicht mehr existieren.

Ein Pfad namens "Druckerverbindungen" existiert allerdigns nicht unter "Windows-Einstellungen". Wie kann man diese alten Geräte denn entfernen?

Gleiches gilt für den Pfad "Benutzerkonfiguration\Richtlinien\Windows-Einstellungen".

Ausserdem versuche ich einen neuen Drucker über die MMC "Druckerserver" im Kontextmenü des Drucker "Mit Gruppenrichtlinie bereitstellen" freizugeben. WÄhle eine GPO aus...und es passiert nichts.

Vielleicht kennt sich einer gut aus.

Danke euch vorab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Rumak18:

Wie kann man diese alten Geräte denn entfernen?

Am einfachsten mit einer GPMC auf einem Windows, welches keinen IE10 oder neuer installiert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Rumak18:

Ausserdem versuche ich einen neuen Drucker über die MMC "Druckerserver" im Kontextmenü des Drucker "Mit Gruppenrichtlinie bereitstellen" freizugeben. WÄhle eine GPO aus...und es passiert nichts.

Genau das macht man nicht, ist mehr als unzuverlässig die Funktion. Lieber gleich richtig mit GPP verteilen oder per Script. https://www.gruppenrichtlinien.de/de/artikel/drucker-verteilen-und-bereitstellen/

 

https://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/bereitgestellte-drucker-drucker-veroeffentlichung/

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sunny verweis nicht immer auf die GPP, die sind immer noch Grütze. Für Drucker und Laufwerke immer Skript, wenn man "irgendeine" Skriptsprache halbwegs spricht oder in der Lage ist, Google zu bedienen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Druckserver kannst du die Drucker entfernen. Installiere noch den Gruppenrichtlinieneditor oder die Ad-Tools damit das funktioniert AFAIK.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb daabm:

Sunny verweis nicht immer auf die GPP, die sind immer noch Grütze. Für Drucker und Laufwerke immer Skript, wenn man "irgendeine" Skriptsprache halbwegs spricht oder in der Lage ist, Google zu bedienen...

Bei einem Drucker und zwei Laufwerken reichen die GPPs völlig aus. Funktionieren auch, ich hab noch nie persönlich gesehen, dass sie nicht funktionieren.

 

Und ja, ein Script kann das auch, leider werden die, die ein Script schreiben können, immer weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die GPP reichen - bis es mal irgendwelche Probleme gibt, dann bist mit denen sofort - sorry ***. Kaum Logging, keinerlei verwertbare Infos in den Logs, ich verzichte dankend :-)  Und ich hab leider schon öfter gesehen, daß es nicht so funktioniert wie geplant - auch wenn in den GPO-Settings kein Fehler erkennbar war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ist zwar etwas verspätet....aber es funktioniert nun irgendwie doch mit den GPO und der MMC Druckserver im Zusammenspiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...