Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hoffe ich bin im richtigen Teil des Forums gelandet, falls nicht sorry :cry3:

 

Ich habe folgendes Problem: 

Zwei Standorte sind mit einer VPN Side-to-Side Verbindung verbunden. Beide Standorte haben ihre eigene Domain (Domain A und B).

Jetzt läuft an einem Standort eine Anwendung die ich nur Benutzern der Domain (Domain A) freigeben kann in der Konfiguration der Anwendung.

Die Benutzer der anderen Domain (Domain B) sind als Benutzer in der Domain (Domain A) angelegt, aber nicht angemeldet weil dieser in der Domain B arbeiten.

Wenn ich die Anwendung ausführe erfüllt diese leider nicht den gewünschten Zweck, weil die Ausführung nicht mit dem Benutzer der Domain A ausgeführt wird sondern mit dem Benutzer der Domain B mit dem ich angemeldet bin.

Wenn ich versuche die Anwendung mit runas auszuführen erhalte ich die Fehlermeldung dass dies auf Grund von Sicherheitsrichtlinien nicht möglich ist da der PC kein Bestandteil der Domain A ist.

Kann man das irgendwie umgehen bzw. die Sicherheitsrichtlinien anpassen ohne dass ich eine Vertrauensstellung einrichten muss?

 

Ich hoffe es ist verständlich, weiß leider nicht wie ich es besser beschreiben kann.

 

Vielen Dank schon Mal vorab.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jan

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

warum zwei Domains?

Warum kein Trust?

Spontan wäre es wohl am einfachsten, am Standort A einen Terminalserver zu betreiben an dem sich die User aus B mit Ihren Konten von A anmelden. Ich hätte aber schon keine Lust auf doppelte Kontenführung. ;)

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan,

 

ist leider etwas komplizierter :rolleyes:

Ich würde auch lieber nur mit einer Domain Fahren und bspw. ein RODC am anderen Standort einsetzten...

Lassen leider die Umstände derzeit nicht zu.

 

Gruß

Jan

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht aus, als wenn es zu kompliziert wäre - vielleicht hilft es, wenn Du bei der ursprünglichen Anforderung anfängst und nicht erst da, wo etwas nicht mehr umsetzbar ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...