Jump to content
DotCom86

New-ADUser: Das Argument für den Parameter "Name" kann nicht überprüft werden.

Recommended Posts

moin,

 

ich habe wie hier erklärt: 

 

 

das Script abgeschrieben und nach eigenen Bedürfen angepasst. doch beim Ausführen erhalte ich jetzt :

 

Das Argument für den Parameter "Name" kann nicht überprüft werden. Das Argument ist NULL oder leer.

Komischerweise sind scheinbar auch die Variablen alle leer, denn beim echo erhalte ich nur "Account für wurde in erstellt"... was ist da bitte falsch ? schreibe ich den Nachnamen direkt in die variable $nachname ist ist diese nicht leer. Mein Script:

 

Import-Module ActiveDirectory

# CSV Location
$filepath = "C:\Users\user1\Documents\NewUser\NewUser.csv"

# Passwort generieren
$securePassword = ConvertTo-SecureString "LogMeIn123" -AsPlainText -Force

#CSV-Datei in Variable speichern
$users = Import-Csv $filepath

# Schleife durchlaufen und alle Benutzer erstellen
ForEach ($user in $users) {
    # Nutzer-Informationen in Variablen speichern
	$vorname = $user.'Vorname'
	$nachname = $user.'Nachname'
	$jobtitel = $user.'Jobtitel'
	$email = $user.'EMail'

	# AD-User erstellen
	New-ADUser -Name $nachname -GivenName $vorname -Surname $nachname -UserPrincipalName "$vorname.$nachname" -EmailAddress $email -AccountPassword $securePassword -ChangePasswordAtLogon $True -Enabled $True

	#Erfolgsmeldung ausgeben
	echo "Account für $vorname $nachname wurde in $OUPath erstellt."
}
Pause

Die csv is so aufgebaut:

Vorname;Nachname;Jobtitel;EMail
Max;Mustermann;JOBTITEL;mail@example.com

 

Edited by DotCom86

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo DotCom86,

 

CSV steht für Comma Seperated Value. Das Standard-Trennzeichen ist also das Komma. Wenn Du ein anderes Trennzeichen verwenden möchtest, was in Deutschland gern mal empfehlenswert sein kann, weil eine Deutsche Version von Excel dann besser damit umgehen kann, musst Du dem cmdlet Import-CSV oder Export-CSV das jeweils durch den parameter -Delimiter ';' mitteilen. Es ist emfehlenswert, gerade als Anfänger, sich die Hilfe der cmdlets die man benutzt oder benutzen möchte immer komplett und inklusive der Beispiele durchzulesen.

 

Unabhängig davon, würde ich Dir die Lektüre "The Unofficial PowerShell Best Practices and Style Guide" empfehlen.

Edited by BOfH_666
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

echt, aber wenn ich mit excel als csv exportiere ist es ja auch ein ; ...  danke mit Kommas gehts echt.

 

Problem ist doch aber auch wenn ich die OU angebe, da gebe ich ja ein:

 

Zitat

OU=XXX,OU=XXX,DC=XXX

da sind es ja dann auch Kommas.

Edited by DotCom86

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb DotCom86:

echt, aber wenn ich mit excel als csv exportiere ist es ja auch ein ; ...  danke mit Kommas gehts echt.

 

Problem ist doch aber auch wenn ich die OU angebe, da gebe ich ja ein:

 

da sind es ja dann auch Kommas.

Das liegt an der Deutschen Version von Excel. Die nimmt automatisch ein Semikolon.

 

Der Text einer "Zelle" in CSV wird normalerweise auch in Anführungszeichen eingeschlossen und kann dann problemlos auch das Trennzeichen der CSV-Datei enthalten.

Edited by BOfH_666
Tippfehler korrigiert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...