Jump to content
Sedon

Ordner in Onlinearchiv via Powershell anlegen

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich suche einen Weg um via Powershell für einen Benutzer einen Ordner in dessen Online-Archiv anlegen zu können.

 

Habt ihr diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?

 

Danke für eure Hilfe.

 

Lg Jochen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sedon,

 

die Powershell kann auf viele Bereiche zugreifen. Jedoch kann ich und sicher auch viele Andere mit dem Betriff "Online-Archiv" etwas wenig anfangen. Das ist zu generisch. Hier wäre es gut, wenn du uns mehr Informationen zukommen lassen könntest. Mit den gegebenen Informationen kann ich Dir nicht weiterhelfen.

 

Grüße

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan!

 

Danke für deine Rückmeldung. Exchange Server bietet mit der Enterprise Lizenz das Exchange eigene E-Mail Archiv an. (In-Place Archive).

Dieses ist ja im Prinzip eine weitere Mailbox zum Benutzer.

 

Mit nachfolgendem Befehl kann ich mir mit dem Schalter "Archive" die bereits angelegten Ordner anzeigen.

Get-MailboxFolderStatistics -Archive

Ich habe von einem bestehenden Archiv-System, das abgelöst wird, PSTs exportiert.

Diese sollte ich nun, nach Kundenwunsch, in einen eigenen Ordner im Archiv importieren was ja mit dem, befehl "New-MailboxImportRequest -TargetRootFolder" kein Problem ist.

Wenn aber der definierte Ordner nicht existiert bekomme ich eine Fehlermeldung und deshalb will ich diesen ggf. via Script anlegen lassen.

 

Lg Jochen

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja stimmt, Enterprise Cals :-)

 

Danke für den Link tesso.

So wie es aussieht ist es kann man Ordner im Archiv wirklich nur über die EWS-Schnittstelle erstellen.

 

Für mich hat sich das Problem aber gerade gelöst. Die Fehlermeldung genau lesen ist oft sehr hilfreich :shock2:

Wenn man beim Befehl "New-MailboxImportRequest" den Schalter "TargetRootFolder" verwendet dann wird der Ordner erstellt wenn dieser nicht vorhanden ist.

 

Ich habe das ganze aus einem Beispiel kopiert und ein "/" vorne dran stehen gehabt. Deshalb hat er gemeckert.

 

Danke für eure Hilfe.

 

Lg Jochen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Rückmeldung.

Hatte mich schon gewundert. Ich war der Meinung ich hatte genau dein Szenario mal im Lab getestet. War mir aber nicht mehr sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...