Jump to content
Mister_M

Problem beim Standarddrucker setzen per GPO

Recommended Posts

Hallo zusammen,

es gibt eine GPO welche einen Standrdrucker setzt, bzw. setzen soll.

Direkt nach dem anmelden an einem PC, wird zwar der Drucker verbunden (habe ich über Zielgruppenadressierung und Sicherheitsgruppe zugewiesen), es wird aber KEIN Drucker als Standarddrucker gesetzt.

Mache ich danach ein Gpupdate /force, wird der Drucker als Standarddrucker gesetzt. Auch wenn ich testweise einen anderen Drucker als Standarddrucker setze, wird dieser nach einem gpupdate /force wieder korrekt gesetzt. Nur nach dem erstmaligen Anmelden nicht.

Woran kann das liegen, wo kann ich nachsehen warum die Einstellung nicht gesetzt wird?

 

Vielen Dank

Mister_M

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und du glaubst es liegt am /force? :) Es gibt keinen Löffel...

Beim erstmaligen Anmelden ist der Drucker eben noch nicht da. Was passiert denn, wenn du dich einfach zweimal anmeldest? Wird der Drucker dann automatisch als Standard gesetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

der User freut sich bestimmt riesig über automatisch verbundene Drucker und auch den Standarddrucker. An dieser Stelle würde ich allerdings nur eine Verknüpfung auf "\\PrintServer\" auf den Desktop legen und alles in die Hände des Users geben. Da gibt es hier auch einen Artikel zu: https://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/drucker-verteilen-und-bereitstellen/

 

Ansonsten würde ich da Scripts anstatt GPO/GPP oder eine 3rd Party Lösung nehmen.

 

Gruß

Jan

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben aktuell noch kixtart in Verwendung, haben hier aber in Verbindung mit Win10 verschiedene Probleme  die mit GPO nicht auftreten, daher der Grund auch die Drucker damit zu verteilen. Die Drucker müssen wir verteilen und setzen, hat verschiedene Gründe.

 

 

Der Drucker wird ja auch verbunden, er wird nur nicht als "Standard" geetzt wenn sich er User am Rechner anmeldet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Mister_M:

Der Drucker wird ja auch verbunden, er wird nur nicht als "Standard" geetzt wenn sich er User am Rechner anmeldet.

Deswegen ja auch meine Frage, die du gekonnt ignorierst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, überlesen, was meinst du mit "zweimal anmelden"? Also Anmelden (kein Standarddrucker vorhanden) - Abmelden - wieder anmelden?

Edited by Mister_M

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

 

Ob die Anmeldung zu schnell, zu früh, zu einem Zeitpunkt geschieht, an dem die Netzwerkverbindung des Clients nur noch nicht hergstellt ist?

 

In diesem Thread funde ich das Wort Ereignisanzeige nicht, ist dieser Begriff bekannt? Wurde schon einmal in die Ereignisanzeige geschaut?

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine mich zu erinnern, dass das mit dem Standarddrucker und den GPPs von Anfang an buggy war. Heute Abend kommt bestimmt noch Martin vorbei, der hat sowas ja im Kopf und könnte Bücher darüber schreiben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei GPP wäre es auch noch interessant, ob Erstellen, Ersetzen oder Aktualisieren gewählt wurde.

Irgendwann schreibe ich auch mal ein Buch: "Die schönsten Seitenstreifen Deutschlands - Ein Bildband in Worten"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe alle drei Varianten (Erstellen, Ersetzen, Aktualisieren) versucht, ändert nichts am Verhalten das der Drucker zwar verbunden wird, aber eben nicht als Standard definiert. Daher kann ich auch eine noch nicht hergestellte Netzwerkverbindung als Fehler ausschließen, auch wenn ich den User abmelde, und wieder anmelde, gibt es keinen Standarddrucker. Im Eventlog habe ich keinen Eintrag gefunden der mir erklären würde, warum der Standarddrucker nicht gesetzt wird.

Es ist übrigens egal, welchen Drucker ich versuche als Standarddrucker zu setzen. Schiebe ich den User in eine andere Druckergruppe im AD damit er einen komplett anderen (Standard)Drucker bekommt, bekommt er den Drucker, aber - wieder ohne Standard. Es ist fast wie verhext.

Wenn "Martin" da was zu sagen kann, wäre das natürlich auch klasse...

Da will man ein Problem lösen, und schafft sich drei neue.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo genau siehst Du nach? In der Systemsteuerung > Geräte und Drucker? Falls ja, in W10 wird der Standarddrucker durch Windows verwaltet, das kann man auch abstellen in einem GPO. Weiß aber gerade nicht wo genau.

 

Warte doch mal vor der Anmeldung 5 Minuten, wird dann der Drucker gleich korrekt gesetzt? Hast Du den Schnellstart deaktiviert? Wenn nein, hol das bitte nach und probier es erneut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...