Jump to content
semova

Keine DNS-Namensauflösung

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben folgendes Problem:

 

Ein Windows DNS Server löst bestimmte DNS-Adressen nicht auf. Die DNS-Einträge sind aber eindeutig im DNS gelistet.

Ich habe schon versucht die entsprechenden DNS-Einträge zu entfernen und manuell erneut in der Forward-Zone anzulegen...

 

Meldung ist immer die gleiche: non-existant domain

 

Hoffe ihr habt eventuell ein paar Ideen.

Danke im Voraus

 

PS: suffix Anhängen habe ich auch schon versucht.

Edited by semova

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

um dazu was Sinnvolles zu sagen, braucht es erheblich mehr Informationen.

  • Sind es immer dieselben Einträge?
  • Werden diese Einträge nie richtig aufgelöst?
  • Zu welchen Zonen gehören diese Einträge?
  • Gibt es in den betreffenden Zonen auch funktionierende Einträge?
  • Haben die nicht funktionierenden Einträge Besonderheiten?
  • Wie erfolgt die Abfrage?

Gruß, Nils

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb NilsK:

Moin,

 

um dazu was Sinnvolles zu sagen, braucht es erheblich mehr Informationen.

  • Sind es immer dieselben Einträge?
  • Werden diese Einträge nie richtig aufgelöst?
  • Zu welchen Zonen gehören diese Einträge?
  • Gibt es in den betreffenden Zonen auch funktionierende Einträge?
  • Haben die nicht funktionierenden Einträge Besonderheiten?
  • Wie erfolgt die Abfrage?

Gruß, Nils

 

 

 

Hallo Nils,

 

es handelt sich um Druckernamen bei einem Kunden von uns. Ein Anwender hatte uns gemeldet, dass er einen bestimmten Drucker nicht per Name ansprechen kann.

Ich habe mich darauf hin auf einen (es gibt mehrere) DNS-Server remote aufgeschaltet und per nslookup den Druckernamen gegen den DNS-Server aufzulösen versucht. Der Eintrag exisitert, wie bereits geschrieben, im DNS-Verzeichnis des DNS-Servers.

Angesprochener DNS-Server als auch aufzulösender Hostname gehören der gleichen Zone an.

 

Die Krux an der Sache: Versuche ich bspw. Fileserver aufzulösen, geht das einwandfrei.

Besonderheiten konnte ich jetzt nicht erkennen.

 

Gruß,

Linus

Edited by semova

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie versuchst Du den Namen aufzulösen Netbios Name oder FQDN?

 

sicher dass der Name im DNS drin ist und nicht nur im DHCP?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Squire:

wie versuchst Du den Namen aufzulösen Netbios Name oder FQDN?

 

sicher dass der Name im DNS drin ist und nicht nur im DHCP?

 

Sowohl als auch. - wobei... - ich würde jetzt nicht beschwören, dass die Drucker überhaupt Netbios-Namen besitzen. Es handelt sich ja um Peripherie und nicht um Server. Was ich jedenfalls mit "sowohl als auch" meine ist, dass ich sowohl den FQDN als auch nur den Hostname (ohne Suffix) versucht habe aufzulösen.

 

Ja, ganz sicher. Ich war über den DNS-Manager direkt im Stammverzeichnis der Zone.

Habe auch versucht, den Namen zu entfernen und manuell neu anzulegen.

Inzwischen frage ich mich, ob vielleicht irgendwelche Hardware dazwischenfunkt und die DNS-Einträge vielleicht irgendwo gecached sind und deshalb die Anfragen ins Nirwana laufen. Ich kann jetzt gerade nicht auf den Server drauf, da ich noch auf meine eigenen Admin-Berechtigungen warte (bin neuer Externer) und der Kollege der mir seine geliehen hatte bereits im Feierabend ist.... Als nächstes hätte ich wohl ein tracert versucht.

Edited by semova

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

meine Fragen sind noch nicht beantwortet.

 

Aufgrund deiner Angaben kommen aber neue hinzu:

  • wenn es mehrere DNS-Server gibt, wurde geprüft, ob diese denselben Datenbestand haben?
  • kommt es evtl. nur dann zu Fehlern, wenn ein Client die Auflösung über einen bestimmten DNS-Server versucht?
  • Um welchen DNS-Zonentyp handelt es sich?
  • Was ist das Ergebnis von "ping <Drucker-FQDN>" an einem Client, wo sich der Fehler bemerkbar macht?

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...