Jump to content
Sign in to follow this  
mcdaniels

Physische Maschine konvertiert in VM - RDP Services / Lizenz

Recommended Posts

Guten Abend,

ich musste heute eine physische Maschine (Server 2012), die als Terminalserver (5  Geräte RDP-Cals) fungiert in eine VM konvertieren. Das hat ohne Probleme geklappt. Danach habe ich den Server 2012 Key (OEM des physischen Server) "deaktiviert" bzw. entfernt, sodass man Server 2012 mit einem neuen Key (vorhanden) aktivieren konnte.

 

Wie geht man aber bei den bereits installierten RDP-Lizenzen vor? Diese sind ja quasi schon aktiv? Muss man hier eine Neulizenzierung vornehmen bzw. den RDP-Lizenzserver reaktivieren?

 

Der Server meldet in den Lizenzserverkonfigdetails, dass 5 Lizenzen installiert sind aber 0 verfügbar.

Version: Server 2012

RDP Sitzungshostserver in der Gruppe RDS Endpunkteserver: JA

Gruppenrichtlinieneinstellung "Lizenzaktualisierung verhindern" Nicht aktiv

Gruppenrichtlinieneinstellung "Sicherheitsgruppe Lizenzserver" Nicht aktiv

Nachverfolgung u. Berichterstattung pro Benutzer: verfügbar

 

Fehler:

Der Remotedesktop-Sitzungshostserver befindet sich im Lizenzierungsmodus "Pro Gerät" und im Redirector-Modus "Nein", auf dem Lizenzserver "srv-terminal.domaene" sind jedoch keine installiert Lizenzen mit den folgenden Attributen vorhanden:
Produktversion: Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

 

Vorgeschlagene Lösung:

Verwenden Sie den Remotedesktoplizenzierungs-Manager, um die entsprechenden Lizenzen auf dem Lizenzserver zu installieren.

 

Ist es möglich, diesen Server auf einen Server 2016 zu aktualisieren und Server 2012 RDP Cals einzusetzen, oder müsste ich da dann bei den RDP-Cals auch auf 2016 gehen (vermutlich ja).

 

Im RDP - Lizenzierungsmanager sieht allerdings alles recht gut aus (Anhang)rdp.thumb.JPG.5696b9fd5deb2b4adf96afdddbd3777a.JPG

 

PS: Die physische Maschine wird platt gemacht.

 

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Edited by mcdaniels

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum macht man disk-to-vhd?

 

Ich kenne nur einen Grund, z.B. eine lange "tote" Maschine (z.B. mit DATEV drauf..) weit über die Lebenszeit der Hardware verfügbar zu haben (10 Jahre Datenzugiff usw..)

 

Sonst würde ich immer neu machen (wollen)

 

Warum hast du den Key entfernt? Gab es dafür einen Grund?

 

Du kannst den Lizenzserver jederzeit wieder aktivieren, zur Not telefonisch - geht prima.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

vor 29 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Warum macht man disk-to-vhd?

ich habe momentan nicht die Zeit alles neu hochzuziehen und habe an sich keine negativen Erfahrungen mit Disk2vhd. Der phys. Server kommt aber demnächst weg (komplett) und es wird auf Virtualisierung gesetzt. Grundsätzlich hast du recht, neu ist sicher besser.

 

vor 31 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Warum hast du den Key entfernt? Gab es dafür einen Grund? 

Der Key ist ja ursprünglich von einer Lizenz, die mit dem Server gebundelt war. Der Server + Lizenz geht zurück (Technologieaustausch nennt sich das, ist eine finanzierte Geschichte).

 

Da ich aber für die VM eine reguläre Lizenz (Server 2012) benötige, hab ich die Serverlizenz quasi deaktiviert (key mit Bordmitteln entfernt), den neuen Key eingegeben und die VM mit dem neuen Key aktiviert.

vor 33 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Du kannst den Lizenzserver jederzeit wieder aktivieren, zur Not telefonisch - geht prima. 

Der Lizenzserver scheint korrekt zu laufen. Ich verstehe aber diese Meldung nicht (Ich fahre Server 2012 und nicht 2008):

Der Remotedesktop-Sitzungshostserver befindet sich im Lizenzierungsmodus "Pro Gerät" und im Redirector-Modus "Nein", auf dem Lizenzserver "srv-terminal.domaene" sind jedoch keine installiert Lizenzen mit den folgenden Attributen vorhanden:
Produktversion: Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

 

Es ist leider ewig her, dass dieser alleinstehende Terminalserver installiert wurde, weshalb ich nicht sagen kann, ob dieser Fehler schon früher da war. Aufgrund dessen, dass wir derartiges bislang nur 1x installiert haben, fehlt mir hier absolut der Background betreffend Terminalservices.

 

Im Servermanager -> Remotedesktopdienste, scheinen RD-Lizenzierung, Web-Access für RDP, Verbindungsbroker und Sitzungshost "bereitgestellt" zu werden.

 

Wenn ich aber z.b. in der grafischen Darstellung Remotedesktop-Sitzungshost anklicke und auf Sitzungshost hinzufügen klicke, gibt es da keinen Host. Es ist vermutlich eine doofe Frage, aber wäre ein Hinzufügen nur möglich, wenn ein zweiter Terminalserver laufen würde und ist bei einer Singleserverinstallation hier deshalb nichts wählbar, weil der eine Server der Host sein MUSS?

 

Vielleicht ist ja dieser Fehler irrelevant und hat keine Auswirkungen. Morgen weiß ich jedenfalls mehr.

 

 

 

 

 

rdp2.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Sitzungshost kommen wir später.

 

Schau dir erst mal die Remotededktoplizensierung an.

 

Für die 5 Lizenzen müssen ja Unterlagen existieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ja natürlich existieren Unterlagen. Openlicense 5 Stück, Server 2012 RDP Zugriffslizenzen.

 

Was mich irritiert ist, dass es offenbar trotzdem funktioniert und lt. Lizenzierungsmanager (siehe erster Post) von den zugeordneten RDP Lizenzen auch stimmt.

 

LG

Edited by mcdaniels

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

bei Problemen mit der Terminalserverlizenzierung hilft nahezu immer die Holzhammermethode.

  1. RD Lizenzrolle deinstallieren
  2. C:\Windows\System32\LServer umbenennen (oder löschen)
  3. RD Lizenzrolle installieren
  4. Erneut aktivieren und Lizenzen eintragen

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich gab es einen Lizenzserver für die Remotedesktopdienste. Da Du die Maschine von Physik auf virtuell portiert hast muss der Eintrag auf den Lizenzserver noch da sein, dort sollten sich auch die eingetragenen Lizenzen liegen. Falls sich die Lizenzen nur in der Schublade finden lassen ist die Methode von Jan recht zielführend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...