Jump to content
templier

Dateien in Unterordnern löschen

Recommended Posts

Hallo Zusammen

 

Ich Verzweifle noch. Ich bräuchte ein VB Script das mir auf dem Server in sämtlichen Benutzerordnern einmal im Monat die temporären Officedateien löscht. Mit diesem Vierzeiler klappt das zwar im angegebenen Ordner, aber wie bekomme ich es hin, das er mir ALLE Untzerordner auch mit durchsucht?


 

Dim FSO

On Error Resume Next

Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
FSO.DeleteFile("C:\Test\~*.*"), True

 

Die verschiedensten Codeschnipsel aus Google funktionieren leider nicht. Und VB Script ist leider nichtg meine Welt :\

 

Ich wäre sehr Dankbar wenn mir hie rjemand Helfen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genaugenommen brauchst Du nicht mal Get-ChildItem. Ein

Remove-Item -Path "C:\Users\*\AppData\Local\Microsoft\Office\*" -Recurse -Force -ErrorAction SilentlyContinue

würde alle Dateien und Unterordner des angegebenen Office-Ordners in allen User-Profilen löschen.   ... ohne Nachfrage!!  ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bewusst VB Script geschrieben. Weil VBS mir auch die versteckten Dateien dann löscht. Powershell eben nicht ;)

Edited by templier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs Richtig gemacht - geht trotzdem nicht, glaubs mir. Gibt auch genug Webseiten zu dem Thema das das unter PS ein Problem ist ;)

Edited by templier

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, templier said:

Habs Richtig gemacht - geht trotzdem nicht, glaubs mir. Gibt auch genug Webseiten zu dem Thema das das unter PS ein Problem ist ;)

PS C:\temp> Get-ChildItem *.txt


    Verzeichnis: C:\temp


Mode                LastWriteTime     Length Name
----                -------------     ------ ----
-a---        20.10.2017     14:19         55 reginitightvnc.txt


PS C:\temp> Get-ChildItem *.txt -Force


    Verzeichnis: C:\temp


Mode                LastWriteTime     Length Name
----                -------------     ------ ----
-a-h-        25.02.2019     08:40      38394 jre-install-log.txt
-a---        20.10.2017     14:19         55 reginitightvnc.txt

EDIT:

Eben noch getestet und er löscht mir versteckt Dateien!

Get-ChildItem *.txt  -Force | Remove-Item -Force

Edited by Dukel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und? Hast Du Langeweile? Wenn ich Dir sage das es nicht geht, dann ist das so. An dem Thema waren unsere Powershell Spezis schon dran. Also, wenn DU nichts zum Thema VSB beizutragen hast, dann lass es doch Bitte?

PS löscht die versteckten Dateien nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb templier:

PS löscht die versteckten Dateien nicht!

Das stimmt nicht! Powershell ( aktuell 5.1 ) löscht sehr wohl die versteckten Dateien, sobald der Parameter "Force" angegeben ist. Ich hab es gerade sehr ausführlich getestet. Und ja ich kenne mich ein "bisschen" mit Powershell aus ;-) 

 

Dukel hat damit recht gehabt.

 

Falls du dennoch auf eine VBS-Lösung bestehst, kann ich leider nichts dazu beitragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb templier:

Und? Hast Du Langeweile?

Hallo templier, erstmal willkommen udn schön, dass du zu uns gefunden hast.

 

Dann die Antwort auf deine Frage:

 

Nein niemand hat hier Langeweile, sondern hier sind eine ganze Menge ausgeweisene Experten im IT Bereich unterwegs, die neben ihrem Job Leuten wie dir zu helfen versuchen.

 

Darum bitte ich dich bei deinen weiteren Posts hier ein Mindestmaß an Freundlichkeit und Respekt gegenüber denjenigen an den Tag zu legen, von denen du Hilfe erwartest. Es könnte sonst schnell passieren, dass sie keine Lust mehr haben ausgerechnet dir zu helfen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Melzer

 

ich setze bestimmt nicht aus Langeweile ein Problem in ein Forum wenn nicht vorher alles getestet wurde. Und wenn man schreibt das man gerne einen Tip zu VBS hätte, sollte man nicht mit einer anderen Scriptsprache kommen - Selbst wenn es Nett gemeint sein sollte. Ich schreibe das ja nicht ohne Grund? Und es läuft unter PS bei uns definitiv nicht! Wrum glaubt einem das dann keiner und es wird weiter mit PS angefangen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb templier:

hallo Melzer

Wenn dann Dr.Melzer! So viel Zeit muss sein!

Gerade eben schrieb templier:

 

ich setze bestimmt nicht aus Langeweile ein Problem in ein Forum wenn nicht vorher alles getestet wurde. Und wenn man schreibt das man gerne einen Tip zu VBS hätte, sollte man nicht mit einer anderen Scriptsprache kommen - Selbst wenn es Nett gemeint sein sollte. Ich schreibe das ja nicht ohne Grund? Und es läuft unter PS bei uns definitiv nicht! Wrum glaubt einem das dann keiner und es wird weiter mit PS angefangen?

Du kannst schreiben, erklären, fragen, bitten verstehen oder nicht verstehen, mit oder ohne Grund, solange du dabei höflich und freundlich bleibst. ;-)

 

Selbiges gilt für alle anderen hier und wenn jemand der meinung ist, dass es besser wäre es mit PS zu realisieren und es bei ihm mit PS funktioniert steht es auch ihm frei es zu schreiben. Niemand ist verpflichtet zu helfen und jedem steht es frei die Lösung zu posten, welche er für die beste hält.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb templier:

Und es läuft unter PS bei uns definitiv nicht! Wrum glaubt einem das dann keiner und es wird weiter mit PS angefangen?

Die Powershell kann auch, falls die nativen CmdLets nicht die Lösung sind, NetFramework-Objekte (und andere Programmiersprachen) mit einbauen. Dadurch ist die Powershell sehr flexibel, was VBS im Vergleich nicht ist.

 

Vielleicht können wir bei der Analyse eures geschriebenen PS-Codes helfen, warum dieser eben nicht funktioniert hat. Das würde dir dann die VBS-Krücke ersparen.

 

vor 6 Minuten schrieb templier:

Thema ist Geschlossen. Danke für die Sinnlosen Beiträge.

Naja, meinst du nicht das ein Forum mit vielen Teilnehmern nicht eine andere Sichtweise auf das Problem haben könnten wie du? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb templier:

Thema ist Geschlossen. Danke für die Sinnlosen Beiträge.

Deiner mit eingeschlossen. Hilft doch keinem? Zudem sitzen wir nicht neben Dir und somit ist glauben schön, aber wissen etwas anderes.

Herausforderungen haben meistens mehr wie eine Lösung und manchmal kommt sogar viel sinnvolles und besseres heraus.

Edited by v-rtc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...