Jump to content

Recommended Posts

Mal ganz übel ins blaue geschossen... 

Die beiden PCs hängen an der gleichen Stromdose? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Netzwerk ist zum einen klassisch gewachsen und es liefen seinerzeit Anwendungen auf den Systemen, die eine feste IP benötigten und der vorherige Dienstleister hat das so konfiguriert, was ich dann übernommen habe. Bei dem nächsten Serverwechsel wird das dann umgestellt und ggf. mit Reservierungen im DHCP konfiguriert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Sir Michael:

Und an den MAC Adressen habe ich auch nichts verändert und es spielt auch sonst keiner in dem Netzwerk rum.

Was ja nicht bedeutet, dass da trotzdem alles ok ist. Ansonsten steck doch mal ne andere NIC rein und schau was dann passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hängen die Rechner direkt am Switch? Nicht daß da einer so ne Split-Doppeldose verbaut hat... Und stehen sowohl Switch als auch NIC auf Auto/Auto Negotiation?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

die lokale SID führt nicht zu solchen Problemen. Die einzigen Probleme, die entstehen könnten, lägen in lokalen Berechtigungen. Es wären auch keine Probleme im AD zu erwarten.

Was immer es ist, es ist was anderes.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

8 Adern auf 2 Netzwerk Dosen gesplittet oder Dose(n) falsch aufgelegt, hört sich für mich bei der Symptomatik eigentlich ziemlich plausibel an .......

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.4.2019 um 13:33 schrieb Sir Michael:

Und an den MAC Adressen habe ich auch nichts verändert und es spielt auch sonst keiner in dem Netzwerk rum.

Wie hatten schon billige Netwerkkarten mit gleicher MAC! 

 

Wie genau äussert sich eigentlich die Störung? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb magheinz:

Wie hatten schon billige Netwerkkarten mit gleicher MAC! 

 

Wie genau äussert sich eigentlich die Störung? 

 

Meine Rede. Einfach mal ne andere Karte (zur Not USB NIC) testen und schauen was passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Gulp:

8 Adern auf 2 Netzwerk Dosen gesplittet oder Dose(n) falsch aufgelegt, hört sich für mich bei der Symptomatik eigentlich ziemlich plausibel an .......

 

Grüsse

 

Gulp

Hähähä.... ich hab letztens ein IP Kamera Netzwerk gesehen wo der Techniker 4 IP Kameras an ein Netzwerkkabel gefummelt hat. ohne Switch dazwischen. Alle 4 hatten eine valide IP über DHCP, lediglich die Bildqualiät war mies. Das das überhaupt funktioniert erschloss sich mir nicht. Es hätte nie funktionieren dürfen. Den Trick hat er mir leider nicht verraten. Bei 4 Adern pro Kamera hätte ich es noch verstanden aber so....

 

Ein ähnliches Phänomen wie Sir Michael hatte ich mal mit einem Soho Router mit Switch drin. Nachdem eine ordentliche Appliance gekauft wurde hörte das schlagartig auf.

Ich bekam aber immer die Meldung die IP wäre schon vergeben, Netzwerkadapter deaktiviert. Die vermisse ich hier. War ein Family Router der Telekom. Ich vermute hier etwas ähnliches. Das ist irgendeine aktive Komponente im Netzwerk defekt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb magheinz:

Wie hatten schon billige Netwerkkarten mit gleicher MAC! 

 

Wie genau äussert sich eigentlich die Störung? 

 

Die Fehlerbeschreibung steht auf der ersten Seite ganz oben.

vor 22 Minuten schrieb 4zap:

Hähähä.... ich hab letztens ein IP Kamera Netzwerk gesehen wo der Techniker 4 IP Kameras an ein Netzwerkkabel gefummelt hat. ohne Switch dazwischen. Alle 4 hatten eine valide IP über DHCP, lediglich die Bildqualiät war mies. Das das überhaupt funktioniert erschloss sich mir nicht. Es hätte nie funktionieren dürfen. Den Trick hat er mir leider nicht verraten. Bei 4 Adern pro Kamera hätte ich es noch verstanden aber so....

 

Ein ähnliches Phänomen wie Sir Michael hatte ich mal mit einem Soho Router mit Switch drin. Nachdem eine ordentliche Appliance gekauft wurde hörte das schlagartig auf.

Ich bekam aber immer die Meldung die IP wäre schon vergeben, Netzwerkadapter deaktiviert. Die vermisse ich hier. War ein Family Router der Telekom. Ich vermute hier etwas ähnliches. Das ist irgendeine aktive Komponente im Netzwerk defekt.

 

 

Der Switch ist neu und wie schon geschrieben, haben vorher Windows 7 Prof. PCs einwandfrei funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...