Jump to content
94DomeMarco93

Excel-Vorlage über Cloud bereitstellen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

 

im Rahmen eines Projektes habe ich Controlling-Instrumente in Microsoft Excel 365 ProPlus umgesetzt. Nun möchte ich diese Instrumente potentiellen Nutzern über die Cloud zur Verfügung stellen. Die Nutzer sollen in ihren Zugriffsrechten beschränkt werden können(z.B. Lokales Abspeichern der Datei nicht möglich etc.). Ist eine Lösung mit Azure umsetzbar?

Aktuell sind meine Kenntisse bezüglich Azure sehr gering. Aufgrund der Fülle der Informationen im Netz ist es auch ziemlich schwierig die Möglichkeiten von Azure beurteilen zu können.

Daher bin ich für jede Hilfe dankbar.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Zugriffsrechte brauchst du Azure RMS. Dort kann man das einschränken.

Muss es Excel sein oder kann es z.B. eine Webanwendung sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell bin ich mir nicht sicher, ob mein Fall überhaupt über Cloud Computing (Azure, etc. ) realisierbar ist.

Aus diesem Grund ein paar weitere Details zu meinem Vorhaben:

 

Der Nutzer soll über ein Abomodell oder nutzungsbasiert für die Excel-Vorlage bezahlen. Der Benutzer soll in Excel seine Daten eingeben und das Ergebnis wird entsprechend visualisiert. Möchte er das Ergebnis jemand anderem zeigen, soll das nur über die Cloud möglich sein. Lokales abspeichern sollte nicht möglich sein. Ebenfalls ist eine Lösung über Excel-Online nicht machbar, da über dieses keine Makros ausgeführt werden können, die jedoch innerhalb der Excel-Vorlage notwendig sind.

 

Eine stupider Online-Vertrieb der Excel-Vorlage über einen Direkt-Download möchte ich nicht anstreben.

Ziel ist es, dies über CC zu realisieren.

 

Danke und Grüße

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für diesen Zweck ist meiner Meinung nach eine Webanwendung besser geeignet als Excel. Bei einer Webanwendung hätten die Benutzer im Browser eine Tabelle zum Eintragen der Daten zur Verfügung, die Logik und Berechnung würde jedoch auf dem Server stattfinden. Das Resultat würde dann als PDF- oder Excel-Datei (ohne Formeln) exportiert. Damit wäre der Kopierschutz quasi enthalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×