Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

der Balken bei Windows Update läuft also stetig weiter, ohne Updates zu finden oder zu installieren? Hattest Du die Möglichkeit, den Server mal neuzustarten?

Alternativ halte mal den Windows Update Service an, lösche das Verzeichnis, in dem die Updates gelagert werden, und starte den Dienst erneut. Geht alles per Kommandozeile:

 

Net Stop wuauserv
RD /s %windir%\softwaredistribution\
Net start wuauserv
wuauclt /detectnow

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Ecomatic_Driver:

Hab schon oft neu gestartet

 

Okay, dann liegt's daran schon mal nicht. Hast Du das mit dem Windows Update Service und dem Ordner schon probieren können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ecomatic_Driver:

Hab schon oft neu gestartet

Einen "Neustart" ist hier nicht das Thema, sondern die Bereinigung des Verzeichnisses.... Hast du das so in einer privilegierten CMD ausgeführt?

 

 

https://support.microsoft.com/en-us/help/947821/fix-windows-update-errors-by-using-the-dism-or-system-update-readiness

Zitat

To resolve this problem, use the inbox Deployment Image Servicing and Management (DISM) tool. Then, install the Windows update or service pack again.

  1. Open an elevated command prompt. To do this, swipe in from the right edge of the screen, and then tap Search. Or, if you are using a mouse, point to the lower-right corner of the screen, and then click Search. Type Command Prompt in the Search box, right-click Command Prompt, and then click Run as administrator. If you are prompted for an administrator password or for a confirmation, type the password, or click Allow.
  2. Type the following command, and then press Enter.
    It may take several minutes for the command operation to be completed.
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
    Important When you run this command, DISM uses Windows Update to provide the files that are required to fix corruptions. However, if your Windows Update client is already broken, use a running Windows installation as the repair source, or use a Windows side-by-side folder from a network share or from a removable media, such as the Windows DVD, as the source of the files. To do this, run the following command instead:
    DISM.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows /LimitAccess
    Note Replace the C:\RepairSource\Windows placeholder with the location of your repair source. For more information about using the DISM tool to repair Windows, reference Repair a Windows Image.
  3. Type the following command and press Enter.
    It may take several minutes for the command operation to be completed.
    sfc /scannow
  4. Close the command prompt, and then run Windows Update again.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Ecomatic_Driver:

ja hilft auch nicht

Das ist leider nicht sehr aussagekräftig....

 

Was hast du alles schon probiert? Was steht in dem Windows Update log? Wenn nichts produktiveres kommt und mehr eigen mitarbeit, dann kann ich Dir nicht mehr helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×