Jump to content
TiWu

Autovervollständigung bei lokalen Usern und Gruppen

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

ich habe folgendes Phänomen.

 

Wenn wir auf einem Server einen lokalen User NTFS Rechte zu einem Ordner geben möchten erscheint dieser Benutzer nicht im Dialogfeld "Select User or Group" wenn nur die ersten Zeichen (zb AD oder TE) des Namens eingegeben werden, sondern nur wenn der Name komplett angegeben wird.

 

Wenn ein Domain User ausgewählt wird reichen die ersten Zeichen des Namens und eine Liste mit allen möglichen (passenden) Usern, bzw Gruppen wird zur Auswahl angezeigt.

 

Mir ist noch aufgefallen das sehr wohl lokale Benutzer angezeigt werden, aber es scheint sich hier nur um Systemspezifische User zu handeln

 

Kurzum die Autovervollständigung bei lokalen Usern und Gruppen schein nicht zu funktionieren.

 

Hatte das schon mal jemand?

 

Gruß

TiWu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

du meinst den Effekt, nachdem die Auswahl auf das lokale System gestellt wurde? Das wird einfach daran liegen, dass es im AD eine eigene Funktion zur unscharfen Suche gibt (Ambiguous Name Resolution), in der SAM-Datenbank aber nicht. Da letztere üblicherweise nicht groß ist, hat man sowas dort wohl nicht implementiert.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey nils,

 

wow.

 

Ambiguous Name Resolution wäre dann für lokale User und Gruppen zu aktivieren? Geht das überhaupt?

 

Denke aber du hast mir den richtigen Anstoss gegeben.

 

DANKE!

bearbeitet von TiWu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×