Jump to content
Unicron

Software die Microsoft Server Standard Lizenzen "verbrauchen"

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin neu hier, lese aber schon seit ein paar Tagen mit.

Derzeit beschäftige ich mich mit den Besonderheiten der MS Lizensierung in VMWare (mit und ohne Cluster) Umgebungen mit Win Server 2016 Standard und Datacenter. 

Viele Fragen wurden hier erschöpfend behandelt. Danke für den Einblick soweit. Windows Server Standard berechtigt ja zur Nutzung von 2 weiteren VMs.

Hier habe ich in einem Thread gelesen, dass es Software Produkte gibt, die eine dieser VM Berechtigungen "verbrauchen" sofern installiert.

Ich meine Lotus Notes war dabei genannt. Ich finde leider den Thread nicht mehr. Habe ich mich verlesen? Falls nein welche Produkte wären das denn?.

Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt.

 

Grüße

U.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst Du nicht die Lizenzierung bei Hyper-V? Dort ist es so, dass man eine Lizenz von Windows Server Standard auf der Hardware installieren darf sowie zwei virtuelle.

 

Installiert man auf dem Host aber Software, die nicht für das Management ist, wird eine Lizenz "verbraucht" und man darf nur noch eine VM mit dieser Lizenz betreiben. Dies wäre der Fall, wenn man Lotus Notes auf dem Host installiert.

 

Bei VMware fällt der Host ja weg bzw. läuft nicht auf Windows. Deshalb darf man pro Standard-Lizenz zwei VMs betreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

richtig, im Fall von VMware gibt es das Thema gar nicht. Da lizenziert man mit einer Standard-Lizenz zwei VMs mit Windows Server.

 

Das Thema der "dritten" Lizenz auf dem Host existiert nur bei Hyper-V. Dort auf dem Host noch andere Software zu betreiben, verbietet sich aber schon technisch: Ein Host ist ein Host und nichts anderes. Niemand würde direkt auf einem VMware-Host noch Anwendungssoftware installieren, selbst wenn es ginge. Genauso ist das auch bei Hyper-V.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×