Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe einen Server übernommen und die SQL Datenbank ist sehr träge (8Sekunden+ für normal gängige Abfragen) -> jetzt würde ich diesen gerne mit dem Datenbankoptimierungsratgeber vom SQL ManagementStudio aktualisieren, allerdings stürzt dieser einfach ab mit folgender Fehlermeldung:

 

TITEL: DTAEngine
------------------------------

Der Optimierungsprozess wurde unerwartet beendet.

------------------------------
SCHALTFLÄCHEN:

OK
------------------------------

 

es scheint als würde der Punkt: Konfigurationsinformationen werden abgesendet niemals abgeschlossen.

 

ich hoffe jemand weiß Rat.

 

vielen Dank.

 

Beste Grüße,

apitmg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche exakte SQL Server Version ist auf exakt welcher OS-Build installiert? Im SQL Server Management Studio hilft ein SELECT @@Version [F5] um die aktuelle Build/Version zu sehen. Mit Rechtsklick > Kopieren und hier als Code Tag einfügen, Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microsoft SQL Server 2012 - 11.0.2100.60 (X64) 
	Feb 10 2012 19:39:15 
	Copyright (c) Microsoft Corporation
	Standard Edition (64-bit) on Windows NT 6.2 <X64> (Build 9200: )

OS:

Windows Server 2012 Version 6.2 Build 9200

bearbeitet von apitmg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

dein SQL Server ist noch auf Stand RTM aus 2012. 

Du solltest diesen zunächst einmal auf den aktuellen Stand bringen, bevor man weitere Schritte angeht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Datensicherung, Datensicherung und nochmal Datensicherung. Zusätzlich mit dem Hersteller der im Einsatz befindlichen Datenbanken sprechen, ob das SP4 denn auch freigegeben ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pauschal kann ich keines empfehlen, ich weiß auch keins. Evtl. liegt es an der verwendeten Hardware, evtl. an einer schlecht entwickelten SQL Datenbank, fehlende Indizies. Da spielt einfach sehr viel eine Rolle. Das kriegt man IMO nicht so einfach mit einem Tool in 10 Minuten korrigiert.

 

Falls Du selbst nicht das Wissen hast, kann es nicht schaden einen Experten zu holen und im Zuge eines Workshop über das System zu schauen. Evtl. kann man dabei gleich ein paar 'Veränderungen' einpflegen. Aber das wichtigste jetzt ist die Aktualisierung der beteiligten Systeme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sunny61

entschuldige irgendwie kam ich nicht mehr aus dem editor.

 

ich meinte ein programm um ein backup zu machen am besten 1:1 damit im falle des falles wenn etwas beim update schief geht es keine probleme gibt.

 

hast du zufällig eine gute anleitung für ein sql server update?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Backup: Rechtsklick auf die Datenbank > Tasks > Sichern > Vollständige Datenbank Sicherung. Sichern auf Festplatte > Ablageort und Namen auswählen, Dateieindung .BAK nicht vergessen.

 

Zusätzlich mit der Windows Server Sicherung sichern. Und auf jeden Fall jemanden hinzuholen, der dich dabei unterstützen kann.

 

Vor der Installation des SP den Server einmal komplett neu starten, jetzt erst das SP manuell installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass wenigstens die Windows-Updates aktuell sind. Die SQL-Updates sollten auch via Windows Update kommen oder, falls vorhanden, via WSUS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:


×