Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Marco31

MS Workaround KB4480970 KB4480960

Empfohlene Beiträge

Es gibt aktuell wohl Probleme mit dem Zugriff auf Netzwerkshares nach Installation von KB4480970 auf Win7/W2K8 R2. Weitere Infos hier: https://www.borncity.com/blog/2019/01/09/netzwerkprobleme-mit-kb4480970-monthly-rollup/

 

Zitat

Die Updates KB4480970 (Monthly Rollup) und KB4480960 (Security only) wurden am 8. Januar 2018 von Microsoft für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 freigegeben. Die Updates scheinen bei einigen Leuten zu gravierenden Netzwerkproblemen zu führen. Es lassen sich keine Netzwerkfreigaben (Shares) mehr über SMBv2 erreichen.

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich auch bei mehreren Kunden!
 

Kommen nicht mehr auf den Server.... Weder Netzlaufwerke noch Warenwirtschaftsysteme....


Dann gehe ich mal ins Wochenende! Danke MS :-)


Die genaue Meldung:

Microsoft Windows Network: Das Handle ist ungültig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal muß man aber wirklich den Kopf schütteln, wenn man die Workarounds bei MS https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-Updates-KB4480970-und-KB4480960-verursachen-Netzwerkprobleme-4270472.html liest:

https://support.microsoft.com/en-us/help/4480960/windows-server-2008-kb4480960

To work around this issue use either a local account that is not part of the local “Administrators” group or any domain user (including domain administrators).

 

Andererseits ist der bei Heise veröffentlichte Workaround auch nicht wirklich besser aus sicherheitstechnischer Sicht.

 

Bye

Norbert

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wie gesagt, das Problem dürfte in domänennetzwerken sowieso sehr selten auftreten und in Windows 10 ist das Verhalten soweit mir bekannt, schon lange so wie jetzt nach dem Patch von ms.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den Netzen wo sich sehr viel W7 und W2008R2 findet, könnte das sicherlich ein Problem sein. ;) Und W7 wird sich sicherlich so hartnäckig halten, wie XP damals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

Werbepartner:


×