Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ein Windows Server 2012 lässt sich beim Neustart nicht mehr booten. Es erscheint die Fehlermeldung: system_service_exception
Danach startet der Server automatisch immer wieder neu. Das Gerät lässt sich nur noch mit F8 -> "erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" booten.

 

Der Fehler liegt vermutlich an einem falsch signierten Treiber. Im Geräte Manager habe ich keine Auffälligkeiten gesehen. Es sind keine exotischen Geräte am Server angeschlossen.

Die Treiber sind durch Microsoft signiert.

 

Durch eine Recherche bin ich auf den verifier von Microft aufmerksam geworden. Damit lassen sich wohl nicht signierte Treiber feststellen. (siehe Anhang)

Beim Fertig stellen muss der Server neu gestartet werden. Ich müsste in dem Fall vor Ort sein um den Fehler zu beheben. Ob und wie mir die fehlerhaften Treiber nach dem Neustart präsentiert werden kann ich nicht abschätzen. Ich habe damit keine Erfahrung.

 

Bin ich in dem Fall am richtigen Weg oder kennt sich jemand mit diesem Fehler aus?

 

Gebt mir Bescheid wenn ihr mehr Informationen benötigt.

 

Danke Andi

 

verifier.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.11.2018 um 14:03 schrieb softcon:

 

Der Fehler konnte bisher noch nicht behoben werden! Bei einem Neustart kann der Server nicht eigenständig hochfahren.

Im Anhang seht ihr nochmal einige Screenshots zum Fehler. Der Server lässt sich nur mit F8 + Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren hochfahren.

 

Bei den Treibern scheint es auf den ersten Blick keine Fehler zu geben.

 

Folgendes wurde in der Zwischenzeit versucht:

 

1. Überprüfung der Treibersignatur deaktivieren per CMD (als Admin)
BCDEDIT -Set LoadOptions DISABLE_INTEGRITY_CHECKS

 

2. Der Fehler wurde unserer Einschätzung nach von einem fehlerhaften Update verursacht. Wir haben ein Microsoft Tool installiert welches den Updateverlauf überprüft und kaputte bzw. fehlgeschlagene Updates repariert. Dieser Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen.

 

3. Der Kontakt zum Wortmann Support war nutzlos. Zwar befindet sich das Gerät noch innerhalb der Herstellergarantie, aber bei dem Softwarefehler konnte uns nicht geholfen werden.

 

Könnt ihr mir einen Tipp geben mit welchem Tool ich den Bootvorgang protokolieren kann? Die Fehlermeldung des Bluescreens ist zu unspezifisch. Die Windows Startprotokollierung funktioniert nicht wie gewünscht.

 

Wichtig ist, dass im LOG auch die misslungenen Startversuche protokolliert werden. Nicht nur, wenn per "F8 + Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" hochgefahren wird.

 

Danke für eure Hilfe in dem Fall!

 

Andi

 

geräte-manager.jpg

Systemfehler.jpg

Treibersignatur.jpg

 

Hallo,

 

ein Windows 2012 Foundation Server kann nicht mehr eigenständig hochfahren. Mit der erweiterten Startoption "erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" lässt sich der Server manuell booten.

Es gibt dazu bereits ein Ticket:

 

Ich möchte dem eigentlichen Problem mit einer Protokollierung genauer auf die Spur kommen. Welches Tool würdet ihr für den oben genannten Server empfehlen?

Die Windows eigene Startprotokollierung funktioniert nicht korrekt bzw. finde ich die entsprechende LOG Datei nicht.

 

-> Häkchen bei Startprotokollierung gesetzt

-> Ordneroptionen, geschützte Systemdateien anzeigen. Alle Dateien anzeigen aktiviert

-> Die Logdatei ntbtlog.txt konnte unter C:\Windows nicht gefunden werden

 

Danke für eure Hilfe und Tipps!

 

Andi

 

 

bearbeitet von softcon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:


×