Jump to content
dvbuddy

Exchange 2010 auf 2008r2 Terminalserver ein Benutzer kann Outlook nicht öffnen

Recommended Posts

Moin,

ich habe ein Problem mit einem Exchange 2010 auf 2008r2 Terminalserver.

Ein Benutzer kann Outlook 2010 nicht öffnen: Ihre Standard-E-Mailordner können nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Alle anderen Benutzer können ganz normal ihr Outlook öffnen.

Eine OST oder PST gibt es bei keinem Benutzerprofil auf dem Terminalserver (hab zumindest nichts gefunden).

Ich habe ein neues Profil über Mail32 angelegt: Gleicher Fehler.

In den Kontoeinstellungen / Datendateien wird der Speicherort als Online angegeben.

 

Ich kenne mich nicht so gut mit dem Exchange 2010 aus: Was bedeutet "Speicherort:Online" warum brauchen die Profile keine OST oder PST?

 

Hat jemand einen Tipp oder Link?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Exchangeserver ist auch Terminalserver?

Oder meinst Du Exchangezugriff von Terminalserver?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb NorbertFe:

Hat er ja schon.

Nein, er hat nur ein neues Mailprofil im alten Benutzerprofil angelegt. ;) Manchmal hilft ein neues Benutzerprofil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...