Jump to content
Matze1708

Win SRV 2012 R2 Remotedienste & Lizenzserver 2008 R2

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe eine Infrastruktur mit Win Srv 2008R2

auch einen Terminalserver auf 2008R2

Der Lizenzserver ist eine andere VM ebenfalls 2008R2

möchte gerne einen 2012R2 als 2. Terminalserver hinzufügen.

habe auch den Dienst dazu installiert.

wenn ich ihm aber den Lizenz Server zuweisen mag, sagt er mir, dass dieser auf dem System nicht installiert ist.

Habe aber auf den „Server“ umgestellt.

 

geht das überhaupt was muss ich da machen?

 

lieben Dank 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich muss leider nochmal hier einsteigen. 

 

Habe jetzt also auf dem 2012 die RD Rollen installiert. Auch die Lizenzierung und die Lizenz installiert. Ist eine OPEN mit 4 Lizenzen.

 

Der Server ist in der normaeln AD Gruppe "Computer"

 

Er möchte aber von mir das ich noch eine Remotdesktop Bereitstellung installiere.... 

 

ICh habe da irgendwie nur die befürchtung das es mit dem 2008R2 bissl klemmt. Oder was muss ich tun?

 

Bin da grade nach googlen und gucken etwas ratlos. Mag auch nicht all zu viel "BASTELN"  erstmal verstehen und dann weitermachen.

 

Kommt mir grade vor als wäre es besser ich nehm ein 2012R2 als RD Verwaltung in der ganzen Domäne und noch mal einen 2012R2 für die RD Geschichte.

 

Ein Erfolg.... Habe über den Sitzunghost auf dem 2008R2 dem 2012R2 sagen können das es eine Pro Benutzer Lizenz ist.

 

 

Dennoch kann ich den 2012R2 nicht zu den Remotedesktop Lizenzservern hinzufügen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich würde sehen, dass ich, soweit möglich, keine Terminalserver mit unterschiedlichen OS betreibe. Daher eine neue 2012R2 RDSH Bereitstellung aufsetzen und die User dann umziehen.

Ansonsten den RD Lizenzserver einfach per GPO zuweisen bzw. konfigurieren.

 

Solange es mehr wie einen RDSH geben wird / geben soll, würde ich auch die Rollen trennen und den Connectionbroker dediziert betreiben, sodass die Session Hosts auch nur Session Hosts sind.

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

du könntest auch 2 Lizenzserver betreiben, einen für 2008R2 (besteht schon) und einen zweiten für 2012. Sinnvoll... in meinen Augen eher nicht. Aber du hättest erstmals keinen Streß was die 2008R2 Server angeht.

Du mußt die Bereitstellung nicht installieren, wähle im Server Manager bei den Rollen einfach den Remotedesktop Lizenzserver aus.

 

An Deiner Stelle baue ersteinmal eine ordentliche Testumgebung auf. Da du einen Terminalserver "hinzufügen" möchtest, wirst du um eine Farm nicht herumkommen. Eine gut funktionierende Terminalserverumgebung baut man nicht in 1 Stunde auf. Es gibt sehr viele Dinge zu beachten die je nach Unternehmen anders sind. Im Technet gibt es viele Tutorials die eine Konfiguration Schritt für Schritt erklären. Zum Einlesen sehr gut geeignet...

 

Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:


×