Jump to content
mcdaniels

Emotet Trojaner - Vorgangsweise im Ernstfall / aktuelle Bedrohungslage

Empfohlene Beiträge

vor 35 Minuten schrieb RolfW:

trifft vermutlich aber nur kleine oder?

Das trifft meiner Meinung nach auf die zu, die IT nach dem Motto "Hammer immer esu jemaat." bzw. "Et hätt noch emmer joot jejange." betreiben und hat nix mit der "Größe" zu tun. An irgendeiner Stelle, egal ob groß oder klein, fehlt halt das "Bewußtsein" und da kommt dann noch eine gewisse Beratungsresistenz dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten wir vergessen klein, das Problem gibt es aber vermutlich viel zu oft. Zu viel Geld, war schon immer so, oder MA Mangel...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist kein Mangel an Geld, sondern der absolute Unwille in Sicherheit zu investieren. Aus welchen Gründen dieser Unwille entsteht (Unwissenheit, Selbstüberschätzung, Finanzen usw.) ist vollkommen egal. Im Zweifel kommt halt hinterher einer und sagt, wenns passiert ist, zahlt ja die Versicherung oder MS ist Schuld. Leider holt die Versicherung aber eben keine Daten zurück, denn die sind dann eben schon ggf. im Internet verfügbar. Aber das passiert ja immer nur den anderen ***en und nie einem selbst. :)

vor einer Stunde schrieb RolfW:

trifft vermutlich aber nur kleine oder?

Definitiv "NEIN". Bei Großen wirds nur anders versteckt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, so bekomme ich das natürlich nicht mit. Bei meinen Erfahrungen ist es meistens zu umständlich in Sicherheit zu investieren und die Entscheider teilweise mit schuldig, weil es auch für Sie umständlich ist *kopfschüttel*

 

Das es sogar Große gibt ist erschreckend, denn es gibt ein paar die investieren relativ viel in Sicherheit *Kettensägen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb RolfW:

 

 

vor 34 Minuten schrieb RolfW:

Das es sogar Große gibt ist erschreckend, denn es gibt ein paar die investieren relativ viel in Sicherheit *Kettensägen*

Wenn "investieren" Geld ausgeben bedeutet, dann wundert mich nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geld wird gerne viel ausgegeben. Am Ende gibt's dann einen Zettel auf sme irgend was steht. Sicherer ist aber dann immer noch nichts. Firmen wie PwC verdienen so Milliarden z. B. Bei Fr. Von der Lesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×