Jump to content
koem@

Exchange 2013 kein externes, internes Mail weder rein noch raus

Recommended Posts

Moin zusammen,

 

wir betreiben einen Exchange 2013 auf einem WIN Server 2012 R2 in einer VM Umgebung. Die Externen Mails werden mit einem POP3 Connector (POPcon) abgeholt und dem Server über Empfangsconnector (Port 25)  zugestellt. Mails nach draußen gehen per Sendeconnector direct an Hosteurope. Der Exchange ist kein Domänencontroller sondern nur Mitglied. In der Dömäne gibt es 2 DC's welche DHCP und DNS als Failover konfiguriert hosten.

 

Am Samstag haben wir (allerdings nach längerer, betriebsbedingter Pause) nur bei den Betriebssystemen der Server normale Windows Updates gefahren. Kein Exchange Update. Seit diesen Updates ist der Exchange des mailens überdrüssig. Weder nimmt er die Mails von POPcon an, noch sendet er Mails nach draußen, noch stellt er interne Mails zu. 

Die eigentliche Anbindung per Outlook, per OWA, per Handy (ActiveSync) und auch von einem Client per AdminConsole klappen. 

 

Der DNS war sofort unsere Idee, dieser macht aber genau das, was er soll. Auch Reverse.

 

Was müsst Ihr wissen? Was sollen wir machen?


Danke für Eure Hilfe!!!

 

Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe beim Sendeconnector Winsock Error 10061. Server hat Verbindung verweigert

Also, Neustart bringt nichts. Server wurde per VEEAM auf Stand vor den Updates zurückgesetzt. Allerdings nicht die DC's. Das geht nicht so einfach. Virenscanner wurde zum Testen deinstalliert. Die Idee hatte ich (u.A.) auch schon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb koem@:

Ich sehe beim Sendeconnector Winsock Error 10061. Server hat Verbindung verweigert

Frage mal den Provider, ob der die Verbindung blockt, weil bestimmte Voraussetzungen nicht mehr passen.

Einige Provider nehmen nur noch mit TLS 1.2 an

Welches CU hat der Server, welches .NET?

http://blog-schulenburg.de/index.php/kategorie-als-blog/87-exchange-build-nummern

 

:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

15.00.1156.010 also Exchange 2013 CU 11

Den Provider hatte ich als Idee auch, aber das erklärt Empfangen und internes Mailing nicht, oder?

vor 4 Minuten schrieb NorbertFe:

Zurückgesetzt klingt irgendwie selten gut! Was steht in den Protokollen?

In welchen? Wir haben einfach da Backup von Freitag Nacht zurückgespielt und die VM überschrieben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und alle Daten die während dessen geändert wurden, sind euch egal? Ich versteh solche Hau Ruck Aktionen nicht. Das ist doch keine Datei die man mal eben überschreibt, sondern ein laufendes DAtenbanksystem, welches zudem noch ziemlich stark mit dem AD verzahnt ist. Da komme ich bei solchen Problemen auf ziemlich viele Ideen, aber nicht auf ein "Zurücksetzen". ;)

Ich habe oben bereits geschrieben: Schau ins Eventlog und ins SMTP Log. Versuch doch einfach mal ne Mail per Telnet an den Exchange zuzustellen. Nimmt er sie dir ab, dann sind wir schon mal einen Schritt weiter.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb NorbertFe:

Und alle Daten die während dessen geändert wurden, sind euch egal? Ich versteh solche Hau Ruck Aktionen nicht. Das ist doch keine Datei die man mal eben überschreibt, sondern ein laufendes DAtenbanksystem, welches zudem noch ziemlich stark mit dem AD verzahnt ist. Da komme ich bei solchen Problemen auf ziemlich viele Ideen, aber nicht auf ein "Zurücksetzen". ;)

Ich habe oben bereits geschrieben: Schau ins Eventlog und ins SMTP Log. Versuch doch einfach mal ne Mail per Telnet an den Exchange zuzustellen. Nimmt er sie dir ab, dann sind wir schon mal einen Schritt weiter.

 

Bye

Norbert

Es wurde, weil Wochenende, nichts geändert. Deswegen hatten wir, wie immer, Wartung am Samstag gemacht. Mail per SMPT zustellen geht nicht, da kommt Fehler 451 4.7.0 Temporary Server error. Please Try Again Later. PRX Und zu dem gibt es viele Ideen im Internet. Habe alles geprüft, was ich dazu bekommen habe und wusste. Leider ohne Erfolg. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb koem@:

weil Wochenende, nichts geändert.

Weil ihr am Wochenende keine Mails bekommt? Temp Error. Wieviel Plattenplatz ist auf C: noch frei?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb NorbertFe:

Weil ihr am Wochenende keine Mails bekommt? Temp Error. Wieviel Plattenplatz ist auf C: noch frei?

Da Mails bei Hosteurope landen und per POPcon abgeholt und über Empfangsconnector (Port 25) zugestellt werden und dies unter anderem nicht mehr klappt, sind sie dort gepuffert und werde da gesichert. C hat fast 500 GB frei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu POPConnectoren sag ich lieber nichts, das wäre jetzt für dich nicht zielführend...

 

Wenn ein Temperror angezeigt wird, wäre zu klären, wieso. 500GB sind frei, ich denke mal, die Platte wird nicht mehrere TB groß sein, oder? Auf welchem Volume liegt die SMTP Queue?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb NorbertFe:

Zu POPConnectoren sag ich lieber nichts, das wäre jetzt für dich nicht zielführend...

 

Wenn ein Temperror angezeigt wird, wäre zu klären, wieso. 500GB sind frei, ich denke mal, die Platte wird nicht mehrere TB groß sein, oder? Auf welchem Volume liegt die SMTP Queue?

Genau, ist hier so entschieden und wird auch nicht geändert. Die VM hat instgesamt 700 GB HDD, wovon genau 448 GB frei sind. Ein Laufwerk c:\ wo somit auch die Queue liegt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Werbepartner:



×
×
  • Create New...