Jump to content
gooly

Win 10 ist "ge-crasht" - warum(?) und einige andere Fehler

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich (Win 10 pro) hatte das automatische Windows-Update deaktiviert und manuell am Samstag das Update gestartet inkl. PC-Neustart.

Trotzdem (?) hat sich heute mein PC heute Nacht um 3:00 neu- gestartet. Ich suche jetzt nach dem Grund und bin in der Ereignisanzeige auf Überraschendes gestoßen.

(Die von der Ereignisanzeige angebotene Hilfe bei Windows führt mehrfach zu 404-Seiten - toller Service, gleich am Tage nach dem Update)

In der Reihe der Meldungen nach dem Neustart steht: "Grund für das Herunterfahren: Kernel API"

Ich finde so etwas (Kernel API Meldung) aber nicht?

Unter den Kernel-Nachrichten finde ich immer nur diesen Fehler, der aber 1.) vorher nicht zum Crash führte und nach dem Re-Start wieder eingetragen wurde:

"Die Windows-Richtlinie für Systemintegrität lässt das Laden der erforderlichen Systemdatei "\Windows\boot\resources\custom\bootres.dll" mit dem Fehlerstatus 0xC000000F nicht zu."

  1. Was mach ich den jetzt damit?
  2. Kann das der Grund für den Crash sein?
  3. Kann es sein, dass das entstand, weil ich das BIOS vom Motherboard upgedatet habe?

 

Die letzten beiden Meldung bevor das Herunterfahren beginnt sind um 03:01:01:

  • Der Server "Microsoft.OneConnect_5.1807.1991.0_x64__8wekyb3d8bbwe!App.AppXe8pdgw5syxe8pgccbk3mcn5hanwamr0e.mca" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.
  • Der Server "microsoft.windowscommunicationsapps_16005.10325.20091.0_x64__8wekyb3d8bbwe!microsoft.windowslive.calendar.AppXwkn9j84yh1kvnt49k5r8h6y1ecsv09hs.mca" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

Dann ab 03:01:06 die ersten Meldungen vom Herunterfahren:

  • 03:01:06: Benutzerabmeldebenachrichtigung für Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit
  • 03:01:09: Der Dienst "Update Orchestrator Service" wurde mit folgendem Fehler beendet:
    Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben.
  • 03:02:35: Der Ereignisprotokolldienst wurde beendet.

 

War das um 03:01:01 jetzt der Grund für das Herunterfahren?

Wenn nicht wo soll ich suchen, was soll ich suchen?

Wenn ja, wie kann ich das verhindern?

 

Im Laufe des Hochfahrens sehe ich noch folgenden Fehler:

  • Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
    Windows.SecurityCenter.WscBrokerManager
     und der APPID
    Nicht verfügbar
     im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.


Was mache ich den  damit?

 

Und dann heute Morgen gegen 08 Uhr (kein Runter- und Hochfahren), da habe ich mich wohl als Admin eingeloggt, um das automatische Update zu deaktivieren:

Fehler    12.08.2018 08:01:21    DistributedCOM    10001    Keine
Fehler    12.08.2018 08:01:21    DistributedCOM    10001    Keine
Fehler    12.08.2018 08:01:21    DistributedCOM    10001    Keine
Fehler    12.08.2018 08:01:21    DistributedCOM    10010    Keine
 

  • 10010: Der Server "Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_10.0.17134.1_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy!App.AppXyvyv4mghdjas8j88defq0w1hc410kvzt.mca" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

    Ein DCOM-Server konnte nicht gestartet werden: Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_10.0.17134.1_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy!App.AppXw3qcpc7p849541dp39vvqd01bn7z9ybh.mca als Nicht verfügbar/Nicht verfügbar. Fehler:
    "298"
    Aufgetreten beim Start dieses Befehls:
    "C:\Windows\system32\backgroundTaskHost.exe" -ServerName:App.AppXmtcan0h2tfbfy7k9kn8hbxb6dmzz1zh0.mca

  • 10001: Ein DCOM-Server konnte nicht gestartet werden: Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_10.0.17134.1_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy!App.AppXw3qcpc7p849541dp39vvqd01bn7z9ybh.mca als Nicht verfügbar/Nicht verfügbar. Fehler:
    "298"
    Aufgetreten beim Start dieses Befehls:
    "C:\Windows\system32\backgroundTaskHost.exe" -ServerName:App.AppXmtcan0h2tfbfy7k9kn8hbxb6dmzz1zh0.mca

     

  • 10001: Ein DCOM-Server konnte nicht gestartet werden: Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_10.0.17134.1_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy!App.AppXw3qcpc7p849541dp39vvqd01bn7z9ybh.mca als Nicht verfügbar/Nicht verfügbar. Fehler:
    "0"
    Aufgetreten beim Start dieses Befehls:
    "C:\Windows\system32\backgroundTaskHost.exe" -ServerName:App.AppXmtcan0h2tfbfy7k9kn8hbxb6dmzz1zh0.mca

     

  • 10001: Ein DCOM-Server konnte nicht gestartet werden: Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_10.0.17134.1_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy!App.AppXw3qcpc7p849541dp39vvqd01bn7z9ybh.mca als Nicht verfügbar/Nicht verfügbar. Fehler:
    "0"
    Aufgetreten beim Start dieses Befehls:
    "C:\Windows\system32\backgroundTaskHost.exe" -ServerName:App.AppXmtcan0h2tfbfy7k9kn8hbxb6dmzz1zh0.mca

 

Was bedeutet das, was mach ich jetzt denn damit?

 

Letzte Frage, wie kann ich sauber die Verbindung zu OneDrive abschalten und das überhaupt de-installieren (Will ich nicht, brauch ich nicht, mag ich nicht!)?

bearbeitet von gooly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Sunny61

Wegen dem Update werde ich mir das erste Wochenende im Monat eintragen für das manuelle Update, falls es keine Probleme gibt.

Gibt es eine Seite, auf der die Probleme der Update Pakete kontinuierlich verfolgt werden?

bearbeitet von gooly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×