Jump to content
Sign in to follow this  
rakli

Überwachung Zuwachs Verzeichnisse

Recommended Posts

Hi,

 

bei uns kommt es immer wider vor, dass User große Menge Daten auf den Server kopieren.

 

Welche Software nutzt ihr, die "Schuldigen" festzustellen?

Die Kontigentverwaltung gib ja nur Warnmeldungen  aus.

 

Gruss

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit  nicht sicher, in welche Richtung Du suchen willst.

Ein mächtiges Tool ist  https://www.jam-software.de/treesize_free/    (dort kann man den Zuwachs  in einzelnen Verzeichnissen anhand vorher gesicherter Daten ermitteln.

Für die  Netapp wurde mit mal http://www.prolion.at/de/dataanalyzer#herausforderung empfohlen. Leider fehlte bisher  die  Zeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also wir benutzen (manuell) Treesize, arbeiten aber auch mit Kontingentbegrenzungen. Das klappt eigentlich wunderbar.

Dürfen eure User denn alles kopieren, was sie wollen oder gibt es Einschränkungen?

 

Schöne Grüße...

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kontingentbegrenzungen können wir leider nicht setzen :-(
 
Aber die Treesize Proff. Version hat die Möglickeit einen snapshot zu machen und die Differenz pro user zu berechnen.
So  kann ich die Schuldigen finden :-)
Ich habe es aber noch nicht getestet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb rakli:
Kontingentbegrenzungen können wir leider nicht setzen :-(

Wieso könnt ihr keine Begrenzungen setzen? Technisch nicht oder ist es nicht gewollt?

 

vor 1 Minute schrieb rakli:
Ich habe es aber noch nicht getestet.

Dann mal viel Erfolg. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb rakli:

So  kann ich die Schuldigen finden

Wenn der Benutzer auch mit seiner Berechtigung hinterlegt, also Ersteller-Besitzer Berechtigungen gesetzt sind. Ansonsten wird es schwer werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb rakli:

nicht gewollt, die Befürchtung ist, wenn jemand am Wochenende oder Nacht das Kontigent "schliest", dann gibt es Probleme.

So wie es jetzt ist, kann er den Server am WE vollaufen lassen, ob das besser ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb rakli:

Wochenende oder Nacht das Kontigent "schliest"

Es gibt, wie oben beschrieben, Informationswege zum Benutzer. Die Benutzer sehen einmal im Explorer wieviel Speicher sie noch frei haben. Des Weiteren kannst du diese via Mail vom Mailserver über den Speicherplatzstand informieren lassen. Damit lässt sich dein Problem umgehen. 

 

Heißt ein User kann bei euch theoretisch alles lahm legen, in dem er einfach mal das Laufwerk füllt, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb rakli:

Auf dem Server sind x Gb frei - Reserve. Wenn ich diese auf die Kontigent "hart" verteile habe ich weniger Spielraum.

Das kann man als Schutz, sowie auch als Beschränkung sehen. Dementsprechend hoch kannst du deine Kontingente setzen, falls du mehr "Spielraum" brauchst.

Im Endeffekt geht es in deiner Anforderung darum den/die Benutzer hoher Datenmengen zu finden. Hiermit hast du ein gutes Mittel und kostenfreies Onboard-Tool an die Hand bekommen. 

 

Über das Thema schreiben einige. Hier hat Tecchannel einen Beitrag verfasst:

 

Datenträgerkontingente - mit Disk Quotas arbeiten

https://www.tecchannel.de/a/windows-server-2012-2012-r2-und-datentraegerkontingente-mit-disk-quotas-arbeiten,2039740

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...