Jump to content
Sign in to follow this  
TuxedoDings

Synchronisation zwischen Sharepoint und Active Directory

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wenn ich einen neuen Benutzer im AD anlege, dann finde ich diesen auch in Sharepoint - passt soweit.

Aber wenn ich z.B. verschiedene Felder (Position, Standort o.ä.) verändere, dann wird das in SP nicht synchronisiert.

 

Gibt es dazu einen "Trick"? Ich weiß nicht wonach ich noch suchen soll.

 

Es handelt sich um Sharepoint 2010 Foundation.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah prima. Danke.

 

Unter Umständen suchen wir, für die Zukunft, einen Partner, der uns mit Sharepoint helfen kann.

Das heißt, dass wir möglicherweise (es steht noch nicht fest) auf die neue Version wechseln werden.

 

Gibts da eine Firma die ihr kennt und auch empfehlen könntet? (Sorry für Offtopic)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm,

ich würde mir überlegen, ob der Einsatz von Sharepoint an sich überhaupt sinnvoll ist.

Ich habe mich mal in meinem Bekanntenkreis umgehört und da gibt es bereits einige Firmen und Institutionen, die sich vom Sharepoint wieder verabschieden bzw. schon verabschiedet haben. :smile2:

Mag sein, dass man sich vor der Einführung nicht genau genug vorbereitet hat. Wäre ja nicht die 1. Software, die zwar beschafft und dann nie weder eingesetzt wird.

 

Bei uns in der Firma sind die ersten Workshops zum Thema Einführung 'Sharepoint' gelaufen und die Eindrücke sind ehrlich gesagt ziemlich ernüchternd. Evtl. hat man sich auch einfach zuviel von Sharepoint versprochen bzw. wurde uns zuviel versprochen. ;-)

Heute geht es denn in die nächste Runde und es wird sich 'Nintex' für die Workflow-Entwicklung unter Sharepoint angesehen...

 

Auf jedem Fall sind schon jetzt einige tausend € verbraten wurde (z.B. Berater, Workshops), ohne dass es auch nur ein zählbares Ergebnis gegeben hätte! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, leider wurde es vor einigen Jahren "über Nacht" vom damaligen Sysadmin eingeführt und nun haben wir den Salat.

Aus IT-Sicht hätten wir es auch gerne einfach nur weg. DB-Größe liegt bei >6 GB und soweit ich weiß ist bei 10 Ende...

 

Deswegen wissen wir auch noch nicht ob es ein Upgrade geben wird - vielleicht haben wir Glück und können es einstampfen :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb TuxedoDings:

Ja, leider wurde es vor einigen Jahren "über Nacht" vom damaligen Sysadmin eingeführt und nun haben wir den Salat.

:grins2: Kommt mir allzu bekannt vor. Wir haben vor einigen Jahren ein PLM/PDM 'eingeführt'. Gab sogar eine Schulung für alle Konstruktionsmitarbeiter + Admin Schulung für mich und meinen damaligen Chef.

Genutzt wurde die Software nie und nachdem der damalige Konstruktionsleiter das Unternehmen verließ wurde es dann eingestampft. Waren mal eben 80k€ für umme...

Bezeichnend, dass jetzt wieder nach einem PLM/PDM-System gesucht wird! Mal sehen was das dann nachher kosten soll. ;-)

 

Und bei Sharepoint scheint sich die Geschichte IMHO ebenfalls zu wiederholen. Mal sehen wie lange die 'Sharepoint-Verfechter' diesmal im Unternehmen bleiben. ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 10 GB Grenze kommt vom SQL Server. Mit einem SQL Server Standard kann man mehr Daten speichern.

 

Bei SharePoint sollte man immer sich im Vorhinein überlegen was man damit umsetzen will. SharePoint kann viel (Suche, DMS, (Web) CM, BI, Applikationen) aber alles nicht so gut wie spezialisierte Produkte bzw. man kommt schnell an Grenzen oder es wird Aufwändig.

 

Was macht Ihr mit SharePoint und wieso geht ihr dann nicht einfach davon weg, wenn Ihr das nicht haben wollt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben eine lokale Sharepoint Installation für ein paar hundert Nutzer. Es ist irre wie viel Zeit Sharepoint von Seiten der technischen Infrastruktur, Administration und Support fressen kann. Sharepoint kann halt unglaublich viel, ist aber auch ein Streifzug durch irgendwie alles was Microsoft jemals gebastelt hat. Entsprechend umfangreich kann sich das dann gestalten wenn man mal "eben" irgendwas haben will oder ändern will. Die Profil Synchronisation AD und Sharepoint (bidirektional!) hat mich sicherlich Wochen meiner Lebenszeit gekostet.

 

Falls ihr es wirklich haben wollt, schaut euch mal Sharepoint Online (Office365) an. Ich vermute das macht es erheblich einfacher wenn man es nicht selber hosten muss.

Am 20.6.2018 um 09:04 schrieb monstermania:

Evtl. hat man sich auch einfach zuviel von Sharepoint versprochen bzw. wurde uns zuviel versprochen. ;-)

Och, man kann vermutlich schon alles mit Sharepoint irgendwie umsetzen. Sharepoint ist ja eine Portal Lösung. Nur stellt man sich das dann gerne vor "Knopf drücken und fertig" während man in der Praxis dann viel Aufwand hat. Am Ende kommt dann die Frage ob man "XYZ" noch anders haben kann und dann geht es mit den Hacks, Programmierleistungen los um dann am Ende dann doch nicht das zu kriegen was man sich eigentlich vorgestellt hat. Aber wenn einer der Chefs das haben will dann wird man schon die nötigen Ressourcen dafür stellen (mehr $$$).

 

Workflows sind in Sharepoint auch so ein Thema. Oh toll ich kann meine Geschäftsgänge automatisieren. Ich habe zwar keine Ahnung wie meine Geschäftsgänge funktionieren, aber, Sharepoint ist die Lösung dafür! ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Doso

Testen z.Zt. gerade Office365 (deutsche Cloud). Bloß sind in der deutschen Cloud halt nicht alle Features verfügbar (z.B. Microsoft Flow). :thumb2:

Und ja, es wurden Workflows definiert (ca. 50). Aber zumeist geht es dabei um eher um Workflows, die m.E. eher in das ERP gehören...

Aber man kann SharePoint ja auch an das ERP anbinden, gibt es dann als Argument zu hören! :grins2::grins2::grins2: 

Ja, dann macht mal ist dann mein Gedanke dazu! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, mein Problem scheint noch nicht gelöst zu sein. Manche Benutzer werden aktuallisiert, manche wiederrum nicht.

Habe das Script genommen was Dukel angegeben hat - das meldet immer "Keine Änderungen gefunden" (https://github.com/FlorentCHAUVIN/SPF-AD-SYNC)

 

Aber wie gesagt, wenn ich den Benutzer Schuster, Schuster2 und Schuster3 habe, werden nur die Angaben (ohne das Script) von Schuster2 und 3 in Sharepoint geändert.

Das Script selber sagt nach wie vor "nix".

 

Jemand noch ne Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...