Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Skripting Profis,

 

ich hab mich jetzt mehrere Stunden (über mehrere Tage, da keine Ruhe) an einem "Ping Test" versucht, bin mehrere Wege gegangen aber irgendwie bekomme ich nicht das Ergebnis hin, welches ich haben möchte.

Muss auch zugeben, ich bin ein Batch/Skripting Noob und möchte auch nicht unbedingt tiefer in die Materie eintauchen, da ich hier sowieso nicht die nötigen "Berechtigungen" habe um Abläufe zu automatisieren....

 

Hintergrund:

Ich bin hier ne Onemanshow einer Tochterfirma einer amerikanischen Firma.

Meine Rechte als lokaler Admin sind stark eingeschränkt und ich bin auch der Einzige der weiß was ein Ping ist und wie mal die Ausgabe interpretieren kann (übel, ich weiß). Von daher möchte ich nicht bei jedem Vorfall angerufen werden.

 

Was brauche ich:

Ein Gerippe welches ich selbst mit Leben füllen kann und in etwas das können soll:

 

-          Es soll eine ausführbare Datei sein (bat oder cmd)

-          Es soll verschiedene, einzelne IPs in unterschiedlichen IP Bereichen pingen

-          Der Output sollte nur im Fehlerfall erfolgen

 

Ich skizziere mal

 

Gateway Web: 10.11.12.1

Internet: 8.8.8.8

Gatewayapp: 11.12.13.1

Domaincontroller: 10.11.12.10

Fileserver: 10.11.12.20

Printserver: 10.11.12.30

Appserver1: 15.16.17.10

Appserver2: 15.16.18.10

Appserver3: 16.17.18.10

.

.

.

 

 

Ausgabe:

 

zB: wenn das Gatewayapp offline ist:

 

Gatewayapp ist offline

Appserver1 ist offline

Appserver2 ist offline

Appserver3 ist offline

 

Oder nur ein Appserver offline ist

 

Appserver2 ist offline

 

im Besten Fall, wenn alles antwortet, eine leere DOS-Box

 

Also eine Ausgabe nur in dem Fall,  dass etwas nicht per ping erreichbar ist.

Es soll nicht elegant sein, es soll nur diese Infos liefern.

vbs oder PS Skripte kann ich nicht, ich kann so halbwegs Batchdateien interpretieren und meinen Bedürfnissen anpassen.

 

Also Basicstyl habe ich schon mal sowas zusammengetippt, aber die 3 Leute die nicht gleich „Will ich nicht, kann ich nicht!“ gesagt haben, können die Ergebnisse nicht interpretieren:

 

Connection_OK.bat:

 

REM Domaincontroller

ping 10.11.12.10

 

REM Gatewayapp

ping 11.12.13.1

 

.

.

.

 

Kommt halt ping mit der Ausgabe, dazwischen REM Servername und da steigen alle Benutzer aus: “Zuviel IT Kauderwelsch”

 

 

Dann eine primitives “Upgrade”:

 

%errorlevel%

 

ping 11.12.13.1 -n 2 -w 1000 -l 2000

if %errorlevel%==1 echo Fehler

 

ping 11.11.12.1 -n 2 -w 1000 -l 2000

if %errorlevel%==1 echo Fehler

 

ping 8.8.8.8 -n 2 -w 1000 -l 2000

if %errorlevel%==1 echo Fehler

.

.

.

 

Krieg ich aber nicht zum Laufen….

Nun kommt erschwerend hinzu, dass Batchdateien oder Skripte nur nach Geheimgang durch die zentrale IT laufen. Ich kann also nur in meinem privaten Netzwerk die Grundfunktion testen und dann versuchen das im Firmenumfeld zum Laufen zu bringen.

 

Also kurz zusammengefasst:

 

Ich brauche ein Gerippe für eine Batch die in einem DOS Fenster nur folgende Info ausgibt:

 

 Appserver2 ist offline

 

und offen bleibt, keine Ausgabe in *.txt, kein Emailversand… wirklich Basic und für doofe, kleine Allrounder, die von der Telefonanlage über Handscanner und Office Produkten alles supporten müssen, was nur halbwegs nach IT aussieht und der das Ganze nicht studieren will.

 

Kann mir einer helfen? Quick and dirty?

 

Danke und Grüße

Joschy

bearbeitet von Joschy31171

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Tool al a Solarwinds (oder PRTG) oder andere... die laufen in USA nur die machen irgendwas und ich bekommen ne Mail wenn's fertig ist.

Nur ein Pingtest der mir in etwa sagt, wo ich (von zu Hause aus) ansetzten soll. Meine Firma ist 120 KM von zu Hause weg und leider haben die Führungskräfte Zugang zu einem Portal in dem meine private Nummer als Notfallkontakt steht....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll es denn dann gehen?

Ein script macht auch nichts anderes.

Kannst du doch bei dir laufen lassen, ist doch Wurst.

 

Ja, ich verstehe dein Problem, aber warum schwerer machen? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag die Software an und wenn du diese nicht genemigt bekommst lass dich als Notfallkontakt austragen (da du nicht die Möglichkeiten hast etwas zu machen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... werd ich (nachmal) machen, bzw durch den Manager in USA, aber das austragen lassen.... NO WAY! 

 

Dann tret ich hier mal auf die Bremse und sage: Thema vorerst erledigt.

 

Danke und Grüße

 

Joschy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

auch wenn es für dich erledigt ist - wo ist der Unterschied, ob du lokal ein Script, ggf. über einen Timer laufen lässt oder das von einer vernünftigen kostenlosen Software machen lässt, auch lokal?

 

Dann bis zum nächsten Mal :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil das Skript/die Batch ein Windows internes Tool (>> ist GUT) ist und alles andere...(ist BÖSE).

Ich finde es auch paranoid, aber ich  muss damit leben :ohje2:

bearbeitet von Joschy31171

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×