Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich betreibe einen Win10 Pro Rechner privat als Server. Nun möchte ich auf diesem Server ein Audiosignal auswerten und aufzeichnen.

Auf diesen Server greife ich immer nur per RDP zu. Durch den RDP-Zugriff verwendet er dann  Remoteaudio.

In der Registrierung habe ich bereits

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp

den Schlüssel fDisableAudioCapture von 1 auf 0 gestellt.

Jetzt kann ich in den Audioeinstellungen zwar die Audioaufnahme so einstellen, dass er vom Client  oder gar nicht aufnimmt, ich kann aber nicht auswählen, dass ich lokal vom Server aufnehmen möchte.

 

Hat jemand eine Ahnung wie das geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll denn diese Aufnahme funktionieren? Du musst in der Registry keine Einstellungen ändern, sondern in der Konfiguration deiner RDP-Verbindung auf deinem verbindenden Computer unter "local ressources" ( mstsc.exe > options > local ressources ). Die deutsche Bezeichnung habe ich gerade nicht zur Hand. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Das habe ich längst gecheckt.

Unter lokale Ressourcen bei den Optionen der RDP-Verbindung gibt es bei Aufnahmegeräten nur die Optionen:

- von diesem Computer aufzeichnen (Client)

- Nicht aufzeichnen

 

Eine Option: Vom Server aufzeichnen gibt es leider nicht.

 

Bei der Wiedergabe gibt es diese Option.

Audiooptionen.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×