Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich kann hier nur mit dem Arbeiten, was vorhanden ist. Geld für einen extra Firewall Rechner, selbst mit IPFire, ist nicht vorhanden. Der Platz dafür auch nicht.

Ich dachte auch schon daran, ob der Arp Cache schuld sein könnte, doch der ist nicht die Ursache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das genauso wie Jan. Bitte wieder den WAR-Zustand bauen und einen Multi-WAN Router anschaffen. Alles andere ist Bastelei und wird nie sauber laufen.

bearbeitet von MoC88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb BlackHell:

Ich kann hier nur mit dem Arbeiten, was vorhanden ist. Geld für einen extra Firewall Rechner, selbst mit IPFire, ist nicht vorhanden. Der Platz dafür auch nicht.

Ich dachte auch schon daran, ob der Arp Cache schuld sein könnte, doch der ist nicht die Ursache.

Was ist jetzt dein Plan?

Dein jetziger Zustand macht nicht was er soll, dein vorheriger auch nicht sonst hättest du ja nichts geändert.

Ich würde den alten Zustand wieder herstellen und dort den Fehler suchen und beheben.

 

Ist das ein beruflich genutzte Netz oder deine private Spielwiese? Das habe ich noch nicht ganz verstanden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein berufliches, aktives Netzwerk.

Ich kann den alten Zustand nicht wieder herstellen und dort den Fehler suchen, da er dort NICHT aufgetreten ist.

Wenn ich den alten Zustand wieder herstelle, dauern die Backups vom Server zum NAS wieder 17 Stunden und mehr. Das ist für das berufliche Netzwerk inakzeptabel.

D.h. Ich lasse den jetzigen Zustand und hoffe weiterhin auf eine Lösung, warum etwas, das vorher klappte, nicht mehr funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich habe jetzt nur den letzten Rest gelesen, aber war da schon mal ein Experte vor Ort?

 

Ich würde mir bei sowas immer externe Hilfe holen, wenn ich das selbst nicht leisten kann.

Unterm Strich bestimmt günstiger. Aber wenn du nicht mal einen PC kaufen darfst, würde ich erst mal mit der GL ein offenes Gespräch führen.

 

My 2 Cents :smile2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

17h Backup an einem Wochende sind doch kein Problem. Unter der Woche macht man incrementelle backups und diese dauern hoffentlich keine 17 h.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte 17Stunden heutzutage für kein praktikables Backupfenster mehr.

Hier hat es dazu geführt das die Infrastruktur umgebaut wurde und jetzt nicht mehr richtig funktioniert.

Ob es ein Problem ist kann nur der OP entscheiden.

Dieses Rumgebastel führt aber zu keiner vernünftigen Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

17 Stunden Backup kommen daher, dass das bisherige interne Netzwerk nur auf 100MBit lief.

Es hätte auf 1GBit laufen können, wenn der Server 2008 R2 mitgemacht hätte. Der sagte aber, dass er alle kommunikation nur mit 100MBit durchführt, da 1 Client, in dem Falle die LTE Box, nur 100MBit kann. Somit ist das ganze Netzwerk dazu verdonnert gewesen auf 100MBit zu bleiben.

Durch den Umbau läuft das interne Netz jetzt auf 1GBit und der Server kann mit der LTE Box weiterhin in 100MBit kommunizieren. So weit so gut.

 

Mit der GL rede ich jeden Tag.

Der externe, der das System hier eingerichtet hat, bevor ich anfing, ist zwar IT-Systemkaufmann, hat aber nur die MCP Prüfung gemacht.

 

Für mich ist das so: Ich habe 2 Router, die die selbe IP Adresse haben, aber natürlich unterschiedliche MAC-Adressen. Den ARP Cache juckt das aber nicht, der ist beim Umstecken bei der gleichen IP mit der anderen MAC Adresse parat.

Die Firewall kann es eigentlich auch nicht sein, da diese rein über die IP Adressen eingerichtet ist und da muss ich ja nichts ändern, da beide Router ja die selbe haben.

Ich hoffe, ich kann nächste Woche noch ein paar tests machen. Da es auf Ostern zugeht, ist bei uns immer so viel los, dass ich nicht genug Zeit zum Testen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb BlackHell:

Der sagte aber, dass er alle kommunikation nur mit 100MBit durchführt, da 1 Client, in dem Falle die LTE Box, nur 100MBit kann.  Somit ist das ganze Netzwerk dazu verdonnert gewesen auf 100MBit zu bleiben.

Ist es nicht! Wie schon mehrfach von vielen hier angemerkt wurde.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb BlackHell:

Es hätte auf 1GBit laufen können, wenn der Server 2008 R2 mitgemacht hätte. Der sagte aber, dass er alle kommunikation nur mit 100MBit durchführt, da 1 Client, in dem Falle die LTE Box, nur 100MBit kann. Somit ist das ganze Netzwerk dazu verdonnert gewesen auf 100MBit zu bleiben.

Und genau das ist der Fehler den es zu beheben gilt da dieses Verhalten nicht normal ist.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×