Jump to content
Sign in to follow this  
goat82

Kniffel-Regelaufgabe

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

wir haben Exchange 2010 in einer DAG und Outlook 2010/2013/2016 im Einsatz.

Seitens der GL kommt nun folgende Regelassistentanforderung:

 

Wird eine Mail an xyz geschickt, soll automatisch immer eine hinterlegte Emailadresse oder Emailkontakt in CC oder BCC erscheinen.

Sofern man den CC/BCC diesmal nicht anschreiben möchte, soll man einfach den CC oder BCC wieder entfernen können genau so wie das auch normal funktioniert wenn ich keine Regel habe.

 

 

Das ist schon alles.

Kennt jemand ein Tool oder vielleicht eine Lösung mit Boardmitteln?

 

Gruß Goat

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du das mit Server-Regeln macht - was gehen würde - hat der User nicht nur keinen Einfluss, er sieht es auch nicht.

 

Darf man fragen, was der Sinn der Geschichte sein soll? :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau so wollen wir es aber nicht.

Sinn soll sein dass bei wichtigen Angelegenheiten, Termine, Fristen usw. oder bei bestimmten Sendern welche Verträge abschließen immer automatisch eine zugeordneter Verteiler in CC gesetzt wird. Der Empfänger könnte ja auch mal krank sein oder die E-Mail ignorieren. Bei Vertraulichen Angelegenheiten soll der Sender diesen automatisch hinzugefügten CC natürlich wieder entfernen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann eine Dienstanweisung schreiben, oder ein Outlook-Plugin programmieren lassen.

 

Für Organisatorische Vorgänge gibt es in der Regel selten technische Lösungen...

 

:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Evtl. einfach ne kleine Web-Seite bauen speziell für diese Anforderungen, auf der dann passende "mailto"-Links mit den Empfängern und CCs sind. Dann geht der Mailclient auf und man kann nachträglich CCs löschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr könntet eine Outlook Regel verwenden:

Beim Versenden einer Nachricht an xy, dann CC an, außer wenn Kategorie "Vertraulich". 

 

Der User muss dann halt manuell die Kategorie Vertraulich setzen wenn er will dass keine Kopie erstellt wird. 

Wird halt wahrscheinlich oft vergessen werden. 

 

Wenn es nur über die Adresszeilen geregelt werden soll, wird es wohl ohne Programmierung nicht funktionieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...