Jump to content
partelf

Terminalserver 2016 Taskleiste, Startmenü und Anmeldbildschirm per GPO ändern

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Nachdem ich jetzt schon ewig lange daran arbeite und keine vernünftige Lösung finden konnte probiere ich es hier mal.

 

Ich habe bei einem Kunden einen TS 2016 laufen und habe nun folgende Anfrage bekommen:

 

Das Startmenü und die Taskleiste sollen in einer anderen Farbe dargestellt werden.

Das Bild beim anmelden sollte ein anderes sein.

 

Über den Sinn der Anfrage kann man sicher auch diskutieren allerdings will der Kunde dies definitiv so.

Weiß hier irgendjemand wie ich das über die GPO regeln kann oder muss das jeder Benutzer von Hand ändern?

 

Danke schonmal

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin derzeit noch in der Einarbeitsungsphase beim RD 2016.

Aus dem Bauch heraus, wenn es keine GPO geben sollte, würde ich folgendes vorschlagen. Das Startmenü zumindest wird, genauso wie bei Windows 10, in einer XML Datei gespeichert. Entsprechend das Profil bearbeiten und anschließend als default Profil hinterlegen.

 

Ansonsten Grundkonfiguration erstellen und mit Sysprep den Server abschließen. Mußt nur schauen ob Sysprep beim Rollendienst Sitzungshost unterstütz wird. Beim 2008R2 war es laut MS unterstützt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort ;)

 

XML habe ich bereits angedacht ... allerdings hab ich noch keine Lösung gefunden wie ich die XML Datei importieren kann damit alles übernommen wird.

Hast du das schonmal gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die XML ist Benutzergebunden. Entweder bei jedem Start mittels GPO kopieren/abgleichen, etc. oder ein angepaßtes Benutzerprofil erstellen.

Es gab in den weiten des Internets eine brauchbare anleitung dazu. War zwar für Windows 10 aber auch für den Server 2016 gültig.

Darin waren zudem alle XML Tags gut beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.2.2018 um 15:17 schrieb speer:

Die XML ist Benutzergebunden. Entweder bei jedem Start mittels GPO kopieren/abgleichen, etc. oder ein angepaßtes Benutzerprofil erstellen.

Es gab in den weiten des Internets eine brauchbare anleitung dazu. War zwar für Windows 10 aber auch für den Server 2016 gültig.

Darin waren zudem alle XML Tags gut beschrieben.

Das habe ich nun hinbekommen.

Allerdings übernimmt die XML Datei keine Hintergrundfarben.

Habe nur herausgefunden dass ich in den Abschnitten start:secondarytiles eine Angabe BackgroundColor="" eingeben kann.

Dies ändert dann den Hintergrund der Apps allerdings nicht die gesamte Farbeinstellung des Startmenüs.

 

Weiß hier irgendjemand wie ich die Farbe komplett ändern kann?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau Dir mal den Link an. Du kannst für die personalisierte Farbe für den Benutzer ändern. Diese Konfiguration wird sicher in der Registry abgespeichert. Finde diese und setze den Eintrag über die Gruppenrichtlinien Benutzergebunden. Fertig ist die Schose ;-) 

 

https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-start/windows-10-file-explorer-background-color/dc9db687-9296-4be5-939d-b17fa628c98e?auth=1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×