Jump to content

Empfohlene Beiträge

@BOfH_666

Entschuldige bitte, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin.

Nach dem Export erhalte eine CSV-Datei wo nur ï»¿ drin steht :lool:.

 

Hier der Code, ich weiß nicht wo es hakt:

$OU_Liste=
'OU=Bundesuser1,OU=User,OU=Gruppe,DC=domäne,DC=firmendomäne,DC=de',
'OU=Bundesuser2,OU=User,OU=Gruppe,DC=domäne,DC=firmendomäne,DC=de'
Foreach($OU in $OU_Liste){Get-ADUser -Filter 'objectClass -eq "user"' -Properties * -SearchBase $OU}Sort-Object surname|Select-Object -Property EmployeeID,Name|Select-Object -Property @{Name='personalnummer';Expression={$_.EmployeeID}},

Am ende steht das:

|Export-Csv Desktop\Script\Bundesmitarbeiter.csv -Append -NoTypeInformation -Encoding UTF8 -Delimiter ';'

 

Jetzt sehe ich auch, das der Script alles durchläuft und das auch beide OU´s auch annimmt, aber die fertige Export Datei ist einfach leer.

Properties * - kann ich eigentlich auslassen oder? Weil ich später bei "Select-Object -Property EmployeeID" alles auswähle. Aber bei Properties EmployeeID usw. zu schreiben habe ich auch schon ausprobiert, kein Erfolg.

 

Danke dir schon mal vielmals !

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb MercedesCR7:

@BOfH_666

Entschuldige bitte, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin.

... dabei war ja das letzte Mal eigentlich schon das letzte Mal ....   ;-)

vor 17 Minuten schrieb MercedesCR7:

Hier der Code, ich weiß nicht wo es hakt:

... im Zweifel einfach zeilenweise oder "befehlsweise" ausführen (wenn ein Befehl über mehrere Zeilen geht, musst Du natürlich alle Zeilen des Befehls in die Ausführung einschließen). In der Powershell_ISE oder im VSCOde kannst Du den Code, den Du ausführen möchtest mit der Maus markeiren und dann einfach F8 drücken. Dann sollte das gewünschte Ergebnis im Befehlsfenster erscheinen.

vor 17 Minuten schrieb MercedesCR7:

Properties * - kann ich eigentlich auslassen oder? Weil ich später bei "Select-Object -Property EmployeeID" alles auswähle.

... ähhmm .... Nein. Das cmdlet Get-ADUser gibt standardmäßig nur einen Teil der Attribute die ein AD-Objekt hat aus. Möchtest Du mehr sehen als diese standardmäßig ausgegebenen Attribute, musst Du Diese mit dem Parameter -Properties anfordern. Das Select-Object kann nur die Attribute beeinflussen, die es über die Pipeline geliefert bekommt.

Wenn Du den Code wirklich so ausführst, wie Du ihn oben gepostest hast, kann es nicht funktionieren. Wenn Du ewtas per Export-CSV exportieren möchtest, musst Du dem cmdlet auch etwas liefern. Entweder per Pipeline, das ist eher der Normalfalls, sag ich mal. Oder per -InputObject, das sieht man eher selten, glaube ich. Ich würde Dir empfehlen, Dir die Grundlagen von Powershell anzueignen. Mit Raten kommt man da leider nciht so richtig weit. Du ersparst Dir damit ne Menge verschwendete Zeit und Frustration. Es ist auch empfehlenswert, selbst wenn man die Grundlagen schon drauf hat, sich die Hilfe für die cmdlets anzusehen, die man benutzt und noch nicht richtig kennt - inclusive der Beispiele!!!

$OU_Liste=
'OU=Bundesuser1,OU=User,OU=Gruppe,DC=domäne,DC=firmendomäne,DC=de',
'OU=Bundesuser2,OU=User,OU=Gruppe,DC=domäne,DC=firmendomäne,DC=de'
$KomplettListe = Foreach($OU in $OU_Liste){
        Get-ADUser -Filter 'objectClass -eq "user"' -Properties EmployeeID -SearchBase $OU | 
            Sort-Object surname | 
                Select-Object -Property GivenName,Surname,SamAccountName,@{Name='personalnummer';Expression={$_.EmployeeID}}
}

Die beiden Befehlszeilen saugen die gewünschten INformationen aus dem AD und speichern das Ergebnis in der Variablen $KomplettListe.

$KomplettListe

So gibst Du dIr diese Liste einfach auf der Konsole aus.

$KomplettListe | 
    Export-Csv -Path Desktop\Script\Bundesmitarbeiter.csv -NoTypeInformation -Encoding UTF8 -Delimiter ';'

... und so pipe'st Du Dir diese Liste in eine CSV-Datei.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BOfH_666

 

Super! Vielen Dank ! 

Es funktioniert wie gewollt, DANK dir !!! :D.

 

Auf $ KomplettListe wäre ich jedenfalls nie auf die Idee gekommen :lool:.

 

Ich werde mich mal besser ab jetzt mehr mit PowerShell und die Befehle auseinander setzten.

Aber mit dem erstellten Script konnte ich schon viel lernen.

 

Nochmals vielen Dank, du bist der Beste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×