Jump to content

Relaunch 2018: Willkommen im neuen Forum - Das MCSEboard.de wurde runderneuert. Wir wünschen Euch viel Spaß an Board.

Panamera

Hyper V Windows Server 2008 Festplatte vergrößern

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

da ich neu in dem Bereich Virtualisierung bin, möchte ich mir hier Unterstützung für ein Problem holen.

 

Ich möchte die Festplattenkapazität bei einer VM vergrößern und das Vorgehen im Allgemeinen ist mir klar.

 

Die VM arbeitete mit Snapshots. Diese habe ich im Hyper V Manager entfernt.

 

post-73664-0-45990200-1512821985_thumb.j

 

Danach habe ich die VM runtergefahren.

 

Ich wollte nun die .vhd. editieren und dabei ist mir aufgefallen, dass die VM mit einer .avhd arbeitet.

 

post-73664-0-26019600-1512822005_thumb.j

 

Ich habe direkt auf dem Windows Server im Verzeichnis geschaut, welche Datein vorhanden sind. 

Die .avhd wird im laufenden Betrieb aktualisiert/modifziert und die .vhd. wird aktualisiert/modifziert, sobald die VM runtergefahren ist.

 

Im Hyper V wollte ich nun über Settings die .vhd Datei manuell auswählen und entsprechend editieren, wurde aber gewarnt, dass dabei ein Datenverlust auftreten könnte.

 

Wahrscheinlich, weil die.vhd, obwohl die VM offline war, weiter aktualisiert/modifziert wurde

 

post-73664-0-60279700-1512822011_thumb.j

 

Nun meine Fragen: 

 

Wie lange nach dem Runterfahren der VM wird die .vhd noch aktualisiert/modifziert?

 

Und wieso wird diese überhaupt weiterhin modifiziert, obwohl die VM offline ist?

 

Vielen Dank für die Hilfe!

post-73664-0-45990200-1512821985_thumb.jpg

post-73664-0-26019600-1512822005_thumb.jpg

post-73664-0-60279700-1512822011_thumb.jpg

bearbeitet von Panamera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und die Frage lautet jetzt? Oder sollen wir uns was ausdenken?

Nun meine Fragen: 

 

Wie lange nach dem Runterfahren der VM wird die .vhd noch aktualisiert/modifziert?

 

Und wieso wird diese überhaupt weiterhin modifiziert, obwohl die VM offline ist?

bearbeitet von Panamera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil 2008 die Zusammenführung erst bei heruntergefahrener vm durchführen kann. Und das dauert so lange, wie es eben dauert. ;) mehrer Stunden je nachdem wie schnell deine Platten sind und wie groß sie snapshots sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Dann war ich wohl nach 5 Minuten zu ungeduldig. die Snapshots müssten so um die 300gb insgesamt betragen.

 

Die Zusammenführung beginnt also automatisch nachdem ich die VM runtergefahren habe, da ich die Snapshots im Hyper-V entfernt habe?

 

Sollte die Zusammenführung beendet sein, kann ich sicherlich die .avhd auf dem Windows Server Verzeichnis entfernen oder?

 

Danke für die erste schnelle und hilfreiche Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten mal einen Server der lief irgendwie ein Jahr mit AVHDs und die war dann irgendwie 100 GB groß. Da hat halt jemand dran rumgespielt ohne zu wissen was er da tut. Zusammenführen hat dann einen irgendwie einen Tag gedauert.

 

Das zusammenführen sieht man aber auch nach einer Weile im Hyper-V Manager, allerdings als Prozent. Einfach Geduld haben.

bearbeitet von Doso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

 

nur kurz zur Rückmeldung. Hat super geklappt! Danke nochmal für die Informationen.

 

Snapshots raus - VMs runterfahren - warten - warten - warten - und dann konnte ich den frei gewordenen Speicherplatz ohne Probleme zuordnen.

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

 

nur kurz zur Rückmeldung. Hat super geklappt! Danke nochmal für die Informationen.

 

Snapshots raus - VMs runterfahren - warten - warten - warten - und dann konnte ich den frei gewordenen Speicherplatz ohne Probleme zuordnen.

 

Danke!

Danke für deine Rückmeldung. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×